Newsticker
RKI meldet 9727 Corona-Neuinfektionen und 65 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Superblitzer erwischen in Augsburg über 8000 Verkehrssünder

Augsburg
12.08.2019

Superblitzer erwischen in Augsburg über 8000 Verkehrssünder

Einer der modernen Superblitzer befindet sich in der Innenstadt in der Schaezlerstraße Ecke Fröhlichstraße.
Foto: Peter Fastl

Die Polizei ist mit den modernen Mess-Säulen in Augsburg sehr zufrieden. Deren Wirkung reiche über das reine Blitzen weit hinaus.

Die „Superblitzer“ in Augsburg zeigen Wirkung. Rund 8000 Mal lösten die kombinierten Rotlicht- und Tempoblitzer im vergangenen Jahr aus – für 815 Autofahrer bedeutete das ein Fahrverbot, teilt die Polizei auf Anfrage mit.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

12.08.2019

"Man wolle Autofahrern kein Gefühl der Rundumüberwachung geben, heißt es dazu."

Hm, merkwürdig. Beim Telefonieren, Surfen, Flugreisen buchen und seit Neuestem auch am Königsplatz flanieren ist 24-Stunden-Überwachung kein Problem. Nur für den Autoverkehr gelten andere Maßstäbe?

Permalink
13.08.2019

Gefühl =!= Tatsache. Schon einmal die Verkehrsüberwachungskameras gesehen?

Permalink