Newsticker
Top-Bankerin: Ukraine-Krieg stärkt Deutschland in Europa
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Unfallserie mit 15 Fahrzeugen auf der A8 bei Augsburg

Augsburg
31.03.2021

Unfallserie mit 15 Fahrzeugen auf der A8 bei Augsburg

Auf der A8 bei Augsburg ereignete sich ein Unfall, bei dem insgesamt 15 Fahrzeuge beteiligt waren.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Am Mittwochabend kam es auf der Autobahn 8 bei Augsburg zu mehreren Unfällen, an denen insgesamt 15 Fahrzeuge beteiligt waren. Die Fahrbahn war komplett gesperrt.

15 Fahrzeuge sind in eine Unfallserie auf der A8 bei Augsburg verwickelt gewesen. Der erste Zusammenstoß ereignete sich am Mittwochabend in Fahrtrichtung München auf Höhe der Raststätte Edenbergen. Vier Personen wurden verletzt, zwei davon so schwer, dass sie ins Uniklinikum gebracht wurden. Zwei weitere seien leicht verletzt worden und konnten am Abend noch selbst einen Arzt aufsuchen, sagte ein Polizeisprecher.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

01.04.2021

Wann kommt endlich das Tempolimit?
Nicht so übertrieben, aber einfach mal die Spitze rausnehmen und die Entwicklung betrachten.
Tempolimit 180 km/h als Versuchsstrecke auf der A8!

Permalink
31.03.2021

Meldung aus diesem Bericht:
Zunächst fuhren - laut Polizei wegen nicht angepasster Geschwindigkeit und zu geringem Abstand im dichten Verkehr - vier Autos auf der linken und mittleren Spur ineinander.
Mich kotzt das mittlerweile an:
Immer erhöhte Geschwindigkeit!
Was denn nun: Geschwindigkeit oder zu geringer Abstand - beides geht nicht bzw. das eine ist die Folge vom anderen?
Wie hoch war denn die Geschwindigkeit?
Wie hoch war denn der Abstand?

Diese Informationen sind doch alles Wischi Waschi

Wenn ich in einem Zeitungsbericht solche Meldungen bekomme, dann geht mir meiner Hosentasche das Taschenmesser auf!
Ich möchte Fakten lesen und keine N.T.Wss war denn tatsächlich?
Überhöhte Geschwindigkeit - kann man messen!
zu kurzer Abstand - kann man messen!

Was nun!

Bitte qualifizierte Meldungen








Permalink
31.03.2021

Beides kann sein. Es waren zu einem 4 Fahrzeuge. Somit können 2 zu schnell und 2 zu dicht aufgefahren sein.

Zudem, wenn kein Tempolimit da ist, kann man keine überhöhte Geschwindigkeit messen. Maximal den Abstand. Aber die Geschwindigkeit muss dem Verkehrsaufkommen angepasst werden .... Auch wenn kein Tempolimit vorgeschrieben ist.
Bei der Raststätte edenbergen ist kein Tempolimit. Und im Bericht steht dichter Verkehr. Also fuss vom Gas.... weil schon die Abstände nicht eingehalten werden können. Und die ganzen unfälle an den stauenden .... konnten nicht mehr bremsen ....

Permalink