Newsticker
Jugendliche sollen in allen Bundesländern Corona-Impfangebote bekommen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Wasser: So läuft das jetzt mit dem Welterbe in Augsburg

Augsburg
12.07.2019

Wasser: So läuft das jetzt mit dem Welterbe in Augsburg

Augsburger Trinkwasser gibt es anlässlich der Welterbe-Auszeichnung in einer Sonderabfüllung.
Foto: Michael Hocgemuth

Mit dem Thema Wasser hat die Stadt bei der Unesco gepunktet. Jetzt sagen die Verantwortlichen, wie sie den Titel mit Leben in Augsburg erfüllen wollen.

Das Wort hat sechs Buchstaben: Wasser. Die Bedeutung des Wassers für Augsburg ist momentan schwer in Worte zu fassen. Seit vergangenen Samstag trägt Augsburg den Unesco-Titel Welterbe-Stadt. Ausgezeichnet wurde das jahrhundertalte Wassermanagement-System. In Baku, der Hauptstadt von Ascherbaidschan, fand der Kongress statt. Delegationsteilnehmer aus Augsburg sind zurückgekehrt. Jetzt geht es darum, den Titel Welterbe mit Leben zu erfüllen. Einen ersten Aufschlag gab es am Freitag im Maximilianmuseum, als die Spitze der Stadt verkündete, wie es nun in den nächsten Schritten weitergeht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.