Newsticker
Stiko empfiehlt Auffrischungsimpfungen für einige Risikopatienten
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Ein seltenes Jubiläum in Deutschland

13.02.2017

Ein seltenes Jubiläum in Deutschland

Augsburgs Synagoge wird 100 Jahre alt

So oft gibt es ein solches Jubiläum in Deutschland nicht zu feiern. Viele Synagogen sind durch die Nazis und ihre Helfer zerstört worden. Augsburgs Synagoge, errichtet im Jahr 1917, wurde während des Novemberpogroms 1938 geschändet, aber nicht zertrümmert. Von 1974 bis 1985 wurde der Monumentalbau saniert. Seitdem ist die Synagoge das Zentrum der israelitischen Kultusgemeinde und Sitz des jüdischen Kulturmuseums Augsburg-Schwaben. Das 100-jährige Bestehen der Synagoge ist im diesjährigen Jahresprogramm des Museums ein immer wiederkehrender Punkt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.