Newsticker
Russland besetzt offenbar Stadt Sjewjerodonezk vollständig
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Erinnern an die Vertreibung der Täuferin

15.04.2013

Erinnern an die Vertreibung der Täuferin

Pfarrer Friedrich Aschoff und sein Enkel David sind Nachfahren der im Jahr 1528 aus Augsburg vertriebenen Täuferin Susanna Daucher.
Foto: Sybille Schiller

Tafel für Susanna Daucher enthüllt

Im selben Augenblick, in dem am Freitagabend die Gedenktafel für die 1528 aus Augsburg vertriebene Täuferin Susanna Daucher am Hinteren Lech 2 enthüllt werden sollte, öffneten sich des Himmels Schleusen. Von da an regnete es in Strömen. Deshalb mussten alle, die sich vor der Gedenktafel zusammengefunden hatten, in die nahe gelegene Barfüßerkirche flüchten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.