Newsticker
Ukraine verlängert Kriegsrecht um 90 Tage
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Familienbetrieb: Augsburger bauen Briefkästen für die Post

Familienbetrieb
07.10.2016

Augsburger bauen Briefkästen für die Post

Sila Tandu montiert die Türe an den Briefkastenrohling.
3 Bilder
Sila Tandu montiert die Türe an den Briefkastenrohling.

Die Firma Castro hat sich ein Geschäftsfeld erschlossen, in dem kein anderes Unternehmen in Deutschland aktiv ist. Warum die Klappen am Briefschlitz so leise wie möglich schließen müssen

Er ist gelb, etwa 1,50 Meter hoch und hat ein spitz zulaufendes Dach. Vorne ist ein breiter Schlitz und an den Seiten prangt ein schwarzer Aufkleber in Form eines Posthorns. Die Rede ist natürlich vom Briefkasten. Etwa 110 000 solcher Kästen gibt es in ganz Deutschland, betrieben von der Deutschen Post. Wer bisher glaubte, diese seien lediglich eine gelbe Auffanghilfe für Briefe aller Art, der irrt. Hinter dem quadratischen Kasten steckt jede Menge technisches Know-how und Entwicklungsarbeit und zwar „Made in Augsburg“.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.