1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Feuerwehr löscht Küchenbrand in Lechhausen

Augsburg

09.02.2019

Feuerwehr löscht Küchenbrand in Lechhausen

In einem Einfamilienhaus war Samstagmittag eine Küche in Brand geraten. Zwei Bewohner wurden mit Verdacht auf Rauchvergiftung untersucht.
Bild: Berufsfeuerwehr Augsburg

Sieben Feuerwehrfahrzeuge und 45 Feuerwehrmänner waren nötig, um am Samstagmittag einen Küchenbrand in Lechhausen zu löschen.

In der Hardenbergstraße im Augsburger Stadtteil Lechhausen hat am Samstag eine Küche lichterloh gebrannt. Gegen zwölf Uhr mittags ging bei der Berufsfeuerwehr Augsburg der Alarm ein.

Insgesamt rückten 26 Brandbekämpfer mit sieben Fahrzeugen aus. Beim Eintreffen der Feuerwehr drang dichter Rauch aus dem Einfamilienhaus. Vier Feuerwehrleute bekämpften daraufhin die Flammen mit Atemschutzmasken und Feuerwehrschlauch. Nach einer Einsatzdauer von etwa 45 Minuten war das Feuer gelöscht.

Nach 45 Minuten war der Brand in der Hardenbergstraße in Lechhausen gelöscht. 26 Feuerwehrleute waren im Einsatz.
Bild: Berufsfeuerwehr Augsburg

Zwei Bewohner erlitten beim Küchenbrand leichte Verletzungen

Zwei Bewohner wurden mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung vom Rettungsdienst und der Berufsfeuerwehr Augsburg untersucht. In der Zwischenzeit befreiten Einsatzkräfte das Haus mit einem Hochleistungslüfter vom giftigen Rauch. Außerdem entfernten sie die Dunstabzugshaube und löschten Glutnester. (AZ)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
_WYSEGK_013(1).jpg
Debatte

Werner Egk: Der Umgang mit der Vergangenheit ist fragwürdig

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden