Newsticker
Bund-Länder-Beratungen zur Corona-Krise schon am Dienstag
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Feuerwehreinsatz wegen abgerissener Gasleitung in Augsburg

Augsburg

04.05.2020

Feuerwehreinsatz wegen abgerissener Gasleitung in Augsburg

Bei Baggerarbeiten in der Donauwörther Straße wurde eine Gasleitung beschädigt.
Bild: Berufsfeuerwehr Augsburg

Bei Bauarbeiten in der Donauwörther Straße wurde eine Gasleitung abgerissen. Drei Häuser mussten vorsorglich geräumt werden.

Am Montagvormittag hat in der Donauwörther Straße in Augsburg bei Bauarbeiten ein Bagger an einem Anwesen eine Gasleitung beschädigt. Wie die Berufsfeuerwehr Augsburg berichtet, wurde die Gasleitung sogar komplett abgerissen. Die Messgeräte zeigten demnach eine hohe explosive Gaskonzentration an.

Sofort wurden drei umliegende Häuser geräumt. Zur Sicherheit bauten die Feuerwehreinsatzkräfte ein C-Druckluftschaumrohr auf. Die Gasleitung wurde umgehend abgestellt, so dass laut Berufsfeuerwehr keine Gefahr bestand. Die über 30 Menschen konnten in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Donauwörther Straße war für circa 30 Minuten in Richtung Stadtmitte gesperrt. (ina)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren