1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Hier können Sie in Augsburg und Umgebung Erdbeeren pflücken

Interaktive Karte

05.06.2019

Hier können Sie in Augsburg und Umgebung Erdbeeren pflücken

Die Erdbeer-Saison 2019 ist eröffnet.
Bild: Franziska Gabbert, dpa

Für Erdbeer-Liebhaber beginnt der Sommer, wenn es raus geht aufs Feld und man selber Erdbeeren pflücken kann. Wo das um Augsburg möglich ist, zeigt unsere Karte.

Mit dem eigenen Körbchen losziehen und die schönsten roten Früchte pflücken: Was fühlt sich mehr nach Sommer an? Die heimischen Erdbeeren haben von Mai bis August Hauptsaison. Landwirte und Obstbauern in Augsburg Stadt und Land und Aichach-Friedberg öffnen ihre Felder für fleißige Sammler je nach Wetterlage bis etwa Ende Juni oder Anfang Juli. An Verkaufsständen sind Erdbeeren meist bis Anfang August erhältlich.

Tipp: Der beste Erntezeitpunkt ist morgens nach einer regenfreien Nacht. Dann sind die meisten Früchte knackig und aromatisch – und beim Pflücken steht man nicht im Matsch. Am besten eignen sich flache Körbe, da Erdbeeren druckempfindlich sind und leicht zerdrückt werden.

Erdbeeren sind eigentlich gar keine Beeren

Pflücken sollte man die Früchte inklusive ihrer grünen Blätter, so läuft kein Saft aus und sie bleiben länger frisch. Entfernt werden die Blätter nach dem Waschen, damit kein Wasser in die Frucht eindringt. Innerhalb von zwei Tagen sollten Erdbeeren verzehrt, eingefroren oder weiterverarbeitet werden – zum Beispiel zu Marmelade, Erdbeerquark oder ausgefalleneren Kreationen wie Erdbeerlasagne oder als Dessert-Beilage zu Spargel-Panna Cotta.

Das Rote der Erdbeere ist übrigens nur das Fruchtfleisch. Die eigentliche Frucht sind die kleinen gelben Punkte auf der roten Oberfläche. Das sind winzige Nüsse und der Grund, weshalb die Erdbeere botanisch betrachtet gar keine Beere ist, sondern eine Sammelnussfrucht. Die Bezeichnung als „Scheinfrucht“, die daher stammt, klingt fast ein bisschen fies. Doch egal, wie man Erdbeeren bezeichnet oder was sie streng genommen sind – sie sind und bleiben ein leckerer, gesunder Sommersnack.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

05.06.2019

Bioerdbeeren vom Biolandwirt Asam in Kissing.
Verkaufsstand an der Kalkofenstraße und Selbstpflücken.

Permalink
Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20_AKY4419.tif
Telefonnummern am Wochenende

Apotheken-Notdienst, Notaufnahme, Ärzte heute in Augsburg und Umland

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen