Newsticker
Auch die FDP stimmt Ampel-Koalitionsgesprächen zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Interview: Islamistenprozess: Warum verteidigen Sie ein "Monster", Herr Rubach?

Interview
28.09.2019

Islamistenprozess: Warum verteidigen Sie ein "Monster", Herr Rubach?

Der Augsburger Rechtsanwalt Walter Rubach hat schon die schlimmsten Verbrecher verteidigt.
Foto: Ulrich Wagner

Plus Walter Rubach ist der Anwalt des Islamisten, der einen Staatsanwalt und fünf Richter ermorden wollte. Viele fragen ihn, warum er einen solchen Verbrecher vertritt.

Dass er beschimpft wird, weil er Verbrecher verteidigt, ist der bekannte Augsburger Strafverteidiger Walter Rubach, 72, gewohnt. So viele Schmähungen und Vorwürfe wie im Fall des Islamisten Haidar A., 26, hat er aber nie bekommen. A. ist am Mittwoch zu zehn Jahren Haft verurteilt worden, weil er sich bei einer Gerichtsverhandlung die Dienstwaffe eines Polizisten greifen und den Staatsanwalt und fünf Richter erschießen wollte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

28.09.2019

Der Hauptgrund ist doch die Öffentlichkeit ! Für Herrn Rubach ist doch nur wichtig komme ich mit dem Fall in die Presse !

Permalink