Newsticker
Lollitests verzögern sich in manchen bayerischen Grund- und Förderschulen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Kommentar: Beim Thema Corona muss jeder seinen Beitrag leisten

Beim Thema Corona muss jeder seinen Beitrag leisten

Kommentar Von Nicole Prestle
27.08.2020

Eine stärkere Ausbreitung des Coronavirus kann nur vermieden werden, wenn alle ihren Beitrag leisten. Strengere Regeln der Stadt dienen dafür als Signal.

Die Stadt München wird die Zügel fester anziehen: Wenn die Zahl der Corona-Neuinfektionen dort den kritischen Grenzwert überschreitet, tritt ein stadtweites, nächtliches Alkoholverbot in Kraft. Oberbürgermeisterin Eva Weber hat solche und andere Maßnahmen nun auch für Augsburg ins Auge gefasst, denn auch hier stieg die Zahl der Corona-Infizierten zuletzt stark an. Ein Grund, in Panik zu verfallen, ist das nicht. Es gibt keinen überproportionalen Anstieg und aktuell auch keine Überlastung in den Krankenhäusern der Region. Dennoch hat die Stadt Recht, wenn sie ein Signal setzt, um die Bürger wieder mehr für die Corona-Regeln zu sensibilisieren. Offenbar haben viele von uns deren Notwendigkeit über den Sommer verdrängt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.