Newsticker

Urlauber aufgepasst: Auf Mallorca und Co. gilt ab Montag eine strenge Maskenpflicht
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Leiche von vermisstem Augsburger in Wasserlauf gefunden

Augsburg

15.05.2020

Leiche von vermisstem Augsburger in Wasserlauf gefunden

Die Polizei suchte nach einem vermissten Augsburger. Nun fand man seine Leiche.
Bild: Ralf Lienert (Symbolbild)

Die Polizei fahndete seit Tagen nach einem 53-jährigen Augsburger mit gesundheitlichen Problemen. Nun wurde seine Leiche gefunden.

Seit dem 27. April war der 53-jährige Mann Augsburg vermisst worden, nun gibt es Gewissheit: Er ist tot. Der Mann wohnte in der Stadt und hatte am Tag seines Verschwindens Ende April noch eine Arztpraxis im Stadtteil Oberhausen aufgesucht. Danach verlor sich seine Spur. Der Vermisste litt laut Polizei unter diversen Vorerkrankungen. Deshalb könne eine konkrete Gefährdung nicht ausgeschlossen werden, hieß es.

Vermisster Mann tot in Augsburg aufgefunden

Am Donnerstag wurde nun die Leiche des 53-Jährigen gefunden - in einem Wasserlauf im Bereich Stephingerberg in der Augsburger Innenstadt. Eine Obduktion soll nun Aufschluss über die Todesursache geben, so die Polizei. Hinweise auf Fremdeinwirkung haben sich laut Polizei bislang nicht ergeben, es werde von Freitod oder einem Unfall ausgegangen. (ina/nip)

Kreisen Ihre Gedanken darum, sich das Leben zu nehmen? Sprechen Sie darüber! Es gibt eine Vielzahl von Hilfsangeboten - per Telefon, Chat, E-Mail oder im persönlichen Gespräch, auch anonym. Hier finden Sie eine Übersicht. Suizidgedanken? Hier finden Sie Hilfe

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren