Newsticker
Ukrainische Armee gerät in der Region Donezk zunehmend unter Druck
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Natur: Umweltreferent Erben sieht Erfolge beim Baumschutz

Natur
30.10.2019

Umweltreferent Erben sieht Erfolge beim Baumschutz

Der Umgang der Stadt mit ihrem Grün steht oft in der Kritik. Ab November soll dies öffentlich Thema werden

Augsburgs Umweltreferent Reiner Erben (Grüne) reagiert auf Kritik von Bürgern am städtischen Baumschutz. Er sagt, es gebe mehrere Verbesserungen beim Schutz von Stadtbäumen. Im November werde er zudem Ideen für neue Baumstandorte öffentlich erörtern.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

03.11.2019

Seit Jahren heißt es, man werde schärfer gegen unnötige/verbotene Baumfällungen vorgehen. Aber das scheint niemanden zu stören. Auch nicht unseren Referenten. Aktuelles Beispiel Holbeinstraße 7: Büroneubau. Auf dem Bauschild waren noch 3 der alten Laubbäume zu sehen. Wurden abegholzt. Neue allerdings nicht gepflanzt. Dafür gibt es einen großen, fast völlig asphaltierten Parkpaltz seitlich. Natürlich ohne Bäume.

Permalink