1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Neue Verbindungen: Mit dem Bus von Augsburg nach Rimini

Augsburg

06.06.2018

Neue Verbindungen: Mit dem Bus von Augsburg nach Rimini

Der Fernbus-Anbieter Flixbus weitet sein Angebot in Augsburg aus. Ab sofort kann man von Augsburg aus unter anderem direkt an die Adria fahren.
Bild: Flixbus

Der Fernbus-Anbieter Flixbus weitet sein Angebot in Augsburg aus. Ab sofort kann man von Augsburg aus unter anderem direkt nach Italien fahren.

Der Fernbus-Anbieter Flixbus weitet sein Angebot in Augsburg aus: Von der Haltestelle im Augsburger Norden (Biberbachstraße, nahe der Endhaltestelle der Linie 4) werden ab sofort neue Ziele in Italien und Rumänien angefahren. Busreisende können laut Flixbus zu mehr als 20 neuen Direktzielen in Italien reisen. Ohne Umstieg geht es u.a. nach Bologna, Rimini, Pescara, Bari und Crotone. Dienstags, donnerstags und samstags ist um 14.25 Uhr Abfahrt.  Ebenfalls ohne Umstieg geht es nach Rumänien, wo Sibiu (Hermannstadt) und die Hauptstadt Bukarest angefahren werden. Die Busse starten von Dienstag bis Sonntag um 17.35 Uhr. (AZ)

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren