Newsticker
Kultusminister Piazolo: Maskenpflicht in bayerischen Klassenzimmern nach Sommerferien
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Römer: Am Ende hilft nur ein neues Museum

19.10.2018

Römer: Am Ende hilft nur ein neues Museum

Augsburg hat kein Römermuseum mehr. Es gibt nur eine Übergangslösung, die längst verändert werden müsste. Das ist kein Dauerzustand.

2012 musste das Römische Museum in der alten Dominikanerkirche in Augsburg aus Sicherheitsgründen schließen. Seither kann man das große römische Erbe in der Stadt nur noch in einer Interims-Ausstellung erleben – im sogenannten „Römerlager“ im Zeughaus. Dort gibt es inzwischen ein Problem: Die Übergangsschau wurde 2015 eröffnet. Jetzt ist sie schon seit drei Jahren zu sehen. Für diese lange Dauer war sie nicht konzipiert. Für Besucher, die bereits da waren, gibt es nicht mehr viel Neues.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.