Newsticker

Mehr als eine Million Corona-Infektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Schwerstarbeit: Kran hebt Betonteile für Steg auf den Hochablass

Augsburg

16.11.2017

Schwerstarbeit: Kran hebt Betonteile für Steg auf den Hochablass

Die Sanierung des Hochablasses kommt voran. Ein Kran hob teils mehr als 90 Tonnen schwere Betonteile auf das Bauwerk.
Bild: Annette Zoepf

Die Sanierung des Hochablasses kommt voran. Ein Kran hob teils mehr als 90 Tonne schwere Betonteile auf das Bauwerk. Wann kann der Steg wieder genutzt werden?

Spektakuläre Aktion am Hochablass in Augsburg: Mehrere Schwertransporte haben am Mittwoch und Donnerstag sieben große Betonteile für den Fußgängersteg über den Lech geliefert. Ein Kran hob sie auf das Wehr.

Mehr als 90 Tonnen schwer

Die Betonteile wogen nach Angaben der Transportfirma Max Wild zwischen 60 und 93 Tonnen. Sie wurden per Lastwagen aus Marktoberdorf angeliefert, die Lkw hatten ein Gesamtgewicht von bis zu 170 Tonnen. Über eine Baustraße kamen die Fahrzeuge nahe an den Hochablass heran, ein Kran hob die Fertigteile auf das Bauwerk.

Damit ist die Sanierung einen weiteren Schritt voran gekommen. Fußgänger müssen allerdings noch etwas Geduld haben. Der beliebte Steg über den Lech soll voraussichtlich im Februar wieder zu nutzen sein. mb

Spektakuläre Aktion am Hochablass in Augsburg: Mehrere Schwertransporte haben sieben große Betonteile für den Fußgängersteg über den Lech geliefert. Ein Kran hob sie auf das Wehr.
17 Bilder
Schwertransporter liefern Betonteile für den Hochablass
Bild: Annette Zoepf
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren