1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Silvester - und sonst so? Was am Wochenende geboten ist

Region

30.12.2016

Silvester - und sonst so? Was am Wochenende geboten ist

Am Wochenende gibt es mehr als Feuerwerk. Unsere Tipps.
Bild: Fotolia

Am Samstag geht 2016 zu Ende. Die meisten Veranstaltungen stehen da natürlich im Zeichen des Jahreswechsels. Augsburg und die Region bieten am Silvesterwochenende aber noch mehr.

Silvester steht vor der Tür. Die meisten Veranstaltungen am Samstag stehen daher im Zeichen des Jahreswechsels. So startet die Party im Kongress am Park um 22 Uhr unter dem Motto "Get Happy 2017", in der Rockfabrik feiert man ab 21 Uhr eine "90er Silvester-Party" und beim Weißen Lamm bietet das "Lamm-Silvester" nach eigener Aussage "das heißeste Date des Jahres auf der Ludwig-Meile". Aber auch abseits dieser und zahlreicher anderer Silvester-Partys ist in Augsburg und der Region einiges geboten - vor allem Musikalisches.

Veranstaltungen am Freitag, 30. Dezember

Um 20 Uhr geht im Parktheater im Kurhaus das Jahr mit dem Smooth Jazz Festival 2016 zu Ende. An zwei Abenden zeigen jeweils zwei erstklassige Acts der internationalen Smooth-Jazz-Szene einen Mix aus Soul, Funk und Jazz. Um Mitternacht bildet der Allstar-Jam dann den Höhepunkt der Silvestershow.

In Nördlingen findet mit "Mord am Frauentorgraben" eine kriminalistische Politsatire statt. Ab 20 Uhr zeigen Peter Knobloch, Claudia Kurrle, Nico Jilka und Stefanie Mendoni ein wildes, kriminelles Singspiel, das alle Zutaten eines klassischen Shakespeares hat: politische Intrigen, Eifersucht und gescheiterte Existenzen. Der fränkische Humor bringt zusätzlich Würze.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Für Kinder erzählt Marina Lötschert am Freitag im Märchenzelt Abraxas einen Klassiker der Gebrüder Grimm. "Die Bremer Stadtmusikanten" beginnen um 16 Uhr und werden mit Stockbrot kombiniert. Für Kinder kostet der Eintritt 6 Euro, für Erwachsene 8 Euro.

Veranstaltungen am Samstag, 31. Dezember

Wie jedes Jahr zeigt die Puppenkiste um 19.30 Uhr die Premiere des "Kabarett 2017". Das Ensemble unterhält zwei Stunden lang mal heiter, mal tiefgründig - von Klassik bis Pop, von gespieltem Witz bis zur politischen Satire ist dabei alles dabei. Und auch ein Blick hinter die Kulissen darf natürlich nicht fehlen.

Mit seiner Tournee "Feuerwerk der Sensationen" will der Moskauer Weihnachtszirkus bei der Silvester-Gala das Publikum begeistern. Dabei verspricht er ein spannendes und energiegeladenes Programm mit "Extremtalenten und Ausnahmeartisten". An Silvester beginnen die beiden Vorstellungen um 16 und um 20 Uhr, Tickets gibt es unter 0177 - 60 96 410.

In der Stadthalle Memmingen findet mit "One Night of ABBA" ein Tribute-Konzert statt. Verschiedene Superhits der schwedischen Popband werden in schrillen Kostümen der damaligen Zeit live gesungen. Wen "Waterloo", "Mamma Mia" und "Fernando" begeistern, kann bei allen bekannten Vorverkaufsstellen Karten für das Konzert um 17 Uhr kaufen.

Veranstaltungen am Sonntag, 1. Januar

An Neujahr geben die "Berlin Comedian Harmonists" im Parktheater Göggingen ein "Best Of". Das Sextett gibt dabei nicht nur Klassiker ihrer weltberühmten Vorbilder zum Besten. Neben "Veronika, der Lenz ist da" und "Mein kleiner grüner Kaktus" präsentieren die "Berlin Comedian Harmonists" auch neue Titel aus den aktuellen Programmen. Los geht's um 19.30 Uhr.

In seinem Programm "Telling Tales by Music" stellt Karl Poesl am Sonntag den frisch gekürten Literaturnobelpreisträger Bob Dylan in den Mittelpunkt. Mit interessanten Gästen und einem Sing-along-Song will der Multiinstrumentalist zusätzlich unterhalten. Das Konzert beginnt um 20 Uhr im Reesegarden, der Eintritt ist frei.

Wer das neue Jahr mit Kunst aus Bayerisch-Schwaben anfangen möchte, ist bei der aktuellen Ausstellung im dritten und vierten Stock des Glaspalasts genau richtig. Unter dem Motto "Nur Mut - Farbe bekennen" sind noch bis zum 13. Januar Arbeiten aus den Bereichen Streetart, Illustration, Grafik-Design, klassische Malerei und konkreter Kunst ausgestellt. Geöffnet ist die Galerie an diesem Tag von 11 bis 18 Uhr.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren