1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Unbekannter Mann hält Schülerin in Augsburg fest

Augsburg

11.02.2019

Unbekannter Mann hält Schülerin in Augsburg fest

Eine 15 Jahre alte Schülerin ist in Augsburg von einem unbekannten Mann angesprochen worden. Er packte sie an der Schulter - dann schritt eine Frau ein.
Bild: Bernd Hohlen

Eine 15 Jahre alte Schülerin ist in Augsburg von einem unbekannten Mann angesprochen worden. Er packte sie an der Schulter - dann schritt eine Frau ein.

Ein bislang unbekannter Mann hat in Augsburg am Sonntagabend auf dem Heimweg eine 15 Jahre alte Schülerin angesprochen. Nach Angaben der Polizei fordert er sie in der Curtiusstraße in Lechhausen auf, stehen zu bleiben. Als das Mädchen nicht reagierte und weiterging, habe sie der Mann sie an der Schulter gepackt.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Täter lässt Schülerin wieder los

Eine ältere Dame wurde auf die Situation aufmerksam und forderte den Mann auf, das Mädchen loszulassen. Daraufhin ließ er sie los und rannte in nördliche Richtung davon. Zu einem körperlichen oder sexuellen Übergriff kam es laut Polizei nicht. Die Schülerin vertraute sich zuhause ihrer Mutter an, die die Polizei verständigte.

Mann spricht hochdeutsch

Der Mann wird wie folgt beschrieben: Ca. 30 Jahre alt, ca. 185 cm groß, normale Statur, sprach Hochdeutsch, trug blaue Jeans und eine schwarze Mütze, roch stark nach Alkohol. Die Polizeiinspektion Augsburg Ost bittet Zeugen des Vorfalls, vor allem die Frau, die beherzt einschritt, sich unter der Telefonnummer 0821/323-2310 zu melden.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren