Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Spielmöglichkeiten in der Innenstadt sind Mangelware

Augsburg
06.06.2024

Spielmöglichkeiten in der Innenstadt sind Mangelware

Der Spielplatz am Dom soll generalsaniert werden. Ab Juli kehrt der Wasserspielplatz zurück auf den Rathausplatz.
Foto: Julia Geppert, Bill Titze

Plus Mit einer Spielekiste will die Stadt ein Angebot für Kinder in der Fußgängerzone schaffen. Reicht nicht, beklagt die Opposition, und fordert weitergehende Lösungen.

Unscheinbar ist der Eingang zum Spielplatz am Hunoldsgraben. Durch einen schmalen Gang, der von Mülltonnen gesäumt wird, gelangt man in einen grünen Innenhof. Hier gibt es eine Sitzbank, einen Sandkasten, eine kleine Holzhütte. Augsburg Marketing empfiehlt den Spielplatz im Internet und schreibt von einer "grünen Ruheoase inmitten der Stadt". "Auf dem Weg dorthin lässt sich übrigens auch noch ideal ein Hüpfspiel auf den Rathaus-Treppen einbauen", heißt es weiter. Der Spielplatz am Hunoldsgraben ist einer von mehreren in der Innenstadt, attraktiv ist er aber nicht. Im Kernbereich der Stadt, wo die Augsburger vor allem einkaufen gehen, gibt es für Kinder gar keine Spielmöglichkeiten. Das soll sich ändern, die Stadt plant mit einem mobilen Angebot. 

Dass es bisher in der Kernstadt keine Spielmöglichkeiten gibt, liege an dem Konkurrenzverhältnis zu anderen Nutzungen auf öffentlichen Flächen, sagt das zuständige Grünamt und nennt "Marktbuden, Fahrgeschäfte, Eventflächen, Stellplätze." Nun will die Stadt zumindest mit einem mobilen Angebot "den Aufenthalt in der Innenstadt attraktiver und entspannter für Familien gestalten". "Wir wissen, dass in der Innenstadt Bedarf besteht", sagte Umweltreferent Reiner Erben (Grüne) jüngst im Umweltausschuss. Auf den Martin-Luther-Platz komme bald eine Spielekiste "als Interimslösung", so Erben. Sie werde neben der Sitzbank, die im Bereich des Goldschmiedebrunnens steht, aufgestellt, erklärt das Grünamt auf Anfrage. Ursprünglich war die Inbetriebnahme im Mai geplant, nun soll sie im Juli erfolgen. 

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.