Newsticker
Deutschland und Niederlande liefern Ukraine weitere Panzerhaubitzen
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg-Univiertel: Autofahrer geraten auf B17 in Streit: Einer zückt Schraubenzieher

Augsburg-Univiertel
24.05.2022

Autofahrer geraten auf B17 in Streit: Einer zückt Schraubenzieher

Nach dem Vorfall zwischen zwei Autofahrern sucht die Polizei Augsburg nach Zeugen.
Foto: Klaus-Dietmar Gabbert (Archivbild)

Geschnitten, beleidigt, verletzt: Zwischen zwei Autofahrern ist auf der B17 in Augsburg ein Streit entbrannt. Einer greift wenig später zum Schraubenzieher.

Ein bedenklicher Fall von Aggression im Straßenverkehr hat sich am Montag zwischen 17 und 17.30 Uhr auf der B17 ereignet. Ein 59-jähriger Fahrer eines Fords war zwischen Graben und der Ausfahrt Messe in Richtung Augsburg unterwegs. Laut Polizei überholte er offenbar einen 39-jährigen Seat-Fahrer verbotswidrig rechts, schnitt diesen und fuhr dicht an das Auto heran. Dabei soll er die Beifahrerin des Seat-Fahrers auch mit einer obszönen Geste beleidigt haben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.