Newsticker
RKI registriert 8500 Corona-Neuinfektionen und 71 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Feuilleton regional
  4. Konzert: Tangos können die Tänzer süchtig machen

Konzert
29.10.2019

Tangos können die Tänzer süchtig machen

Wenn Martin Franke und Iris Lichtinger gemeinsam auftreten, heißt es Más Que Tango.
Foto: Robert Allmann

Erst faszinierte Iris Lichtinger am Tango der Tanz, dann spielte sie diese Lieder selbst. Ein besonderes Konzert gibt sie an Allerheiligen mit Martin Franke.

Wer dem Tango einmal erliegt, kann süchtig danach werden. Die Augsburger Musikerin Iris Lichtinger weiß das. Vor 25 Jahren fing sie mit dem Tangotanzen an. Gesprochen wird auf den Milongas (den Tango-Tanzveranstaltungen) nicht viel. Aber wer miteinander tanzt, kommt sich in kürzester Zeit sehr nahe. „Das kann unglaublich tief gehen, das ist das, was viele völlig fasziniert“, sagt Lichtinger. Sie hat beim Tanzen ihren Mann kennengelernt, erzählt sie. „Seitdem tanze ich sehr viel weniger“, sagt sie, weil es von da an für sie nicht mehr gepasst hat, sich auf fremde Tanzpartner einzulassen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren