Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Feuilleton regional
  4. Konzert: Wenn das Saxofon prahlt: Christian Segmehl und Paul Rivinius spielen

Konzert
18.04.2024

Wenn das Saxofon prahlt: Christian Segmehl und Paul Rivinius spielen

Tonkünstlerverband Jeder eine Koryphäe für sich, im Rokokosaal spielten Paul Rivinus am Flügel und Saxophonist Christian Segmehl zusammen.
Foto: Rüdiger Heinze

Auf Einladung des Tonkünstlerverbandes spielen Christian Segmehl und Paul Rivinius im Rokokosaal der Regierung –mit einem Rhythmus, bei dem jeder mitmuss.

Von der Stirnwand des Rokokosaals schien er auf die beiden Musiker zu schauen; und sie darauf, wie wohl das Publikum auf das Erklingende reagieren werde. Hätten der Pfälzer Kurfürst Karl Theodor und seine Frau Elisabeth Auguste von Pfalz-Sulzbach aber tatsächlich hören können, welche für sie futuristischen Töne diesen Raum voller verspieltem Zierrat füllten, dann hätten sie sicher nicht schlecht gestaunt: keine empfindsame Musik ihrer Tage, kein Sturm und Drang, keine schwäbische oder Wiener Klassik auf Cembalo sowie Chalumeau oder Klarinette, sondern bis dato unerhörte stählerne Lautfolgen aus einem großen schwarzen Kasten und einem goldenen, seltsam kannenförmig gebogenen Blasinstrument. 

Christian Segmehl und Paul Rivinius spielen Saxofon und Piano im Rokokosaal

Was Ihrer Hoheit fremd gewesen wäre, das Paar gewiss akustisch überfordert hätte, das ist heutigen Hörern sehr wohl vertraut: Flügel und Saxofon – wenn auch nicht unbedingt an diesem historisch trächtigen Ort. Der Tonkünstlerverband Augsburg-Schwaben hatte den Saxofonisten Christian Segmehl und den Pianisten Paul Rivinius, jeder eine Koryphäe für sich, zu einem Recital geladen. Diesmal stand nicht vorzugsweise neue, avancierte Musik auf dem Programm des Konzertabends, sondern vorzugsweise erprobt-wirkungsvolle Werke für Saxofon und Klavier – seien es Originalkompositionen für die beiden Instrumente oder Bearbeitungen für sie.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.