Newsticker
Sachsens Ministerpräsident Kretschmer für mehr Freiheiten schon nach erster AstraZeneca-Dosis
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Lokalsport
  4. Schwimmen: SVA-Talent Lienhart schafft es in den Bundeskader

Schwimmen
15.01.2020

SVA-Talent Lienhart schafft es in den Bundeskader

Ein Heimspiel war das Zirbelnussschwimmen des SVA am vergangenen Wochenende in Haunstetten für Robin Lienhart.
Foto: Michael Hochgemuth

Der 13-jährige Robin Lienhart ist eine der größten Nachwuchshoffnungen Deutschlands und wurde in die Jugendnationalmannschaft berufen.

Der Deutsche Schwimmverband führt eine Liste, auf der jeder Schwimmer stehen will. Rund um den Jahreswechsel veröffentlicht der DSV stets die Mitglieder seiner Bundeskader. Ganz oben die potenziellen Olympiateilnehmer. Weiter unten die größten Talente des Landes. 2020 hat es erstmals ein Augsburger Schwimmer auf diese Liste geschafft. Robin Lienhart vom SVA ist seit diesem Jahr Mitglied der Jugendnationalmannschaft. Nachwuchskader 2 (NK2) heißt die im Behördensprech des Verbandes. 59 junge Männer im Alter zwischen 13 und 15 Jahren sind dort aufgelistet.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren