Newsticker
Erstmals über 200.000 Neuinfektionen gemeldet – Inzidenz über 1000
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Lokalsport
  4. Schach: Wie die Corona-Pandemie dem Schach-Sport in Augsburg zusetzt

Schach
28.12.2021

Wie die Corona-Pandemie dem Schach-Sport in Augsburg zusetzt

Internationales Großmeisterturnier Schachturnier Schach Symbolbild Schachfiguren Schachbrett Foto: Fred Schöllhorn
Foto: Fred Schöllhorn

Erneut fällt das Internationale Meisterturnier in Augsburg aus. Fürs Weihnachts-Open investiert der SK Kriegshaber kräftig. Und es gibt einen eindeutigen Trend.

Johannes Pitl war im November schon mitten in den Vorbereitungen für das Internationale Schach-Meisterturnier, das bereits 14 Mal in Augsburg stattgefunden hat. Zu seiner großen Freude hatte der Vorsitzende des SK 1908 Göggingen dazu bereits ein großes Schachtalent, den 14-jährigen deutschen Meister Leonardo Costa vom Schachklub München Südost, verpflichtet. Dann aber schwante Pitl angesichts der steigenden Corona-Inzidenzzahlen, dass er wie schon 2020 wohl auch in diesem Jahr das traditionsreiche Turnier zwischen Weihnachten und dem Jahreswechsel würde absagen müssen. Ein paar Tage und ein paar Absagen später war es dann so weit, Pitl zog erneut die Reißleine.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.