Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Wochenende 23.-25.2.2024: Beste Veranstaltungen in Augsburg

Augsburg
22.02.2024

Brechtfestival, Soul und Geschichten vom Mond: Das Wochenende in Augsburg

Albie Donnelly's Supercharge spielen am Wochenende im Augsburger Spectrum.
Foto: Agentur Spectrum

Das Brechtfestival startet. Darüber hinaus gibt es am Wochenende vom 23. bis 25. Februar viele Musicals und Konzerte in Augsburg. Unser Überblick.

Im Februar glitzert nicht nur in Berlin die Berlinale, auch die Fuggerstadt punktet. Und zwar mit dem Brechtfestival, das am Freitag mit jeder Menge Veranstaltungen wie einer Theaterpremiere oder einem Turnfest startet. Wer mit Brecht nichts am Hut hat – keine Sorge, es gibt zwischen 23. und 25. Februar jede Menge andere Veranstaltungen.

Theater, Musical, Ballett: Das ist am Wochenende in Augsburg geboten

  • Auch wenn beim Brechtfestival die Premiere von „Mutter Courage und ihre Kinder“ am Freitag im Martinipark ausverkauft ist, es bleibt auf dem Spielplan des Staatstheaters. Bereits am Sonntag heißt es „Leben, ich liebe Dich“, um 18 Uhr ebenfalls im Martinipark. Alle Infos über das Programm bis 3. März unter www.brechtfestival.de

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den Inhalt von Instagram anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Meta Platforms Ireland Limited Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten, auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz Niveau, worin Sie ausdrücklich einwilligen. Die Einwilligung gilt für Ihren aktuellen Seitenbesuch, kann aber bereits währenddessen von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

  • Die Gruppe Mänäptehoi taucht ab und zurück in die Anfänge des Films. Auf seiner Suche nach Bildern und Gedanken für den ersten Tonfilm. Und zwar am Samstag, 20 Uhr, mit dem Titel „Filmstudio Apnoe“ im Abraxas an der Sommestraße.
  • Am Samstag, 19 Uhr, ist das Ballett „Cinderella“ im Kongress am Park zu erleben. „All you need ist Love“ heißt es am Montag, 20 Uhr, beim Beatles-Musical ebenfalls in der Halle am Wittelsbacher Park. Karten für beide Abende an allen bekannten Vorverkaufsstellen.
  • Noch sind sie keine professionellen Tänzer. Aber man kann mit Ballett nie früh genug anfangen. Deshalb zeigen Schülerinnen und Schüler der Ballettakademie Payer (dem ehemaligen Ballettchef am Theater) am Sonntag, 15 Uhr, im Parktheater am Gögginger Klausenberg „Kinderträume“.

Von 23. bis 25. Februar gibt es in Augsburg jede Menge Konzerte und Comedy

  • „The Armed Man: A Mass for Peace“ heißt das Gedenkkonzert anlässlich der Augsburger Bombennacht vor 80 Jahren, das am Sonntag, 19 Uhr, in Ev.-St.-Ulrich aufgeführt wird. Unter anderem mit dem Mozartchor. Karten gibt es unter mozartchor@web.de
  • „Ausbruch“ ist das Thema am Samstag, 18.30 Uhr, im Lettl-Museum in der Zeuggasse. Das Ensemble „Klangholz“ widmet sich der Jazz- und Klezmermusik.
  • Johann Sebastian Bach ist am Sonntag, 10 Uhr, in St. Anna zu hören. „Ich will den Kreuzstab gerne tragen“ heißt das Werk, das der Motettenchor und die Capella St. Anna aufführt.
  • Geistliche Abendmusik für zwei Trompeten und Orgel ist am Freitag, 19 Uhr, in der Pfarrkirche St. Thaddäus an der Ulmer Straße zu hören.
  • „Im Fluss. Täglich quellfrisch, immer aktuell“ heißt das Programm, das der Kabarettist Urban Priol am Freitag, 20 Uhr, im Kongress am Park vorträgt.
  • Auch die Kresslesmühle an der Barfüßerstraße hat einiges zu bieten. Am Freitag, 20 Uhr, „Impro a la Turka“, am Samstag, 20 Uhr, Kabarett mit Michael Eller und am Sonntag, 18 Uhr, einen Comedy Slam. Alle Infos unter www.kresslesmuehle.de

Von Rock und Pop bis Live-Musik ist am Wochenende in Augsburg einiges los

  • Mit Musik der 60er Jahre sind Tom & Flo ziemlich erfolgreich. Zu hören ist das Duo am Samstag, 19.30 Uhr, im Parktheater. www.parktheater.de
  • Albie Donnelly’s Supercharge stattet am Sonntag, 20 Uhr, mit Soulklängen dem Spectrum an der Ulmer Straße einen Besuch ab.
  • Die Bluesgangsters kommen mit Rock am Samstag, 20 Uhr, ins Madhouse an der Schillstraße in Lechhausen.
  • Wechsel hatten The Royals Flares jede Menge. Kein Problem. Am Samstag, 21 Uhr, entern die Musiker die kleine Bühne in der Haifischbar an der Spitalgasse. Anschließend legen die GoGo-Club-DJs ihre Lieblingsplatten auf.
  • Auch das Bombig an der Gubener Straße serviert am Freitag Live-Musik. Ab 20.30 Uhr mit „Slicer“.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den Inhalt von Facebook anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Meta Platforms Ireland Limited Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten, auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz Niveau, worin Sie ausdrücklich einwilligen. Die Einwilligung gilt für Ihren aktuellen Seitenbesuch, kann aber bereits währenddessen von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

Mama kann am Wochenende wieder in Augsburg tanzen gehen

  • „Mama geht tanzen“ heißt es am Samstag in der Kantine am . Von 20 bis 23 Uhr.
  • Die Augsburg City Nights mit DJ Mike werden ab 21 Uhr im Spectrum am Freitag gefeiert, die NDW und deutsche Schlagernacht am Samstag, 20 Uhr. www.spectrum-club.de

Was sonst noch von 23. bis 25. Februar in Augsburg los ist

  • Geschichten vom Mond gibt es am Freitag, 20 Uhr, mit Asa Mohr im Märchenzelt an der Sommestraße. Ab 16 Jahren. Am Sonntag (14 Uhr) dreht sich alles um Geschichten und Klänge, die der Wind erzählt (für Kinder ab sechs Jahren). Alle Infos unter www.maerchenzelt.de
  • Das Augsburger Planetarium in der Ludwigstraße feiert 35. Geburtstag. Unter anderem mit Polaris 1 am Freitag, einer Zeitreise am Samstag und dem Geheimnis der Papierrakete am Sonntag. Darüber hinaus ist noch viel mehr geboten. Alle Infos unter www.s-planetarium.de
  • „Horch mal wer da klopft?“ heißt es bei der Exkursion am Samstag von 7.30 bis 10.30 Uhr. Es geht um Spechte im Gögginger Wäldchen. Treffpunkt ist die Kulperhütte an der Wertach. Veranstalter ist der Landesbund für Vogelschutz.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.