Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

Günter Holland Journalistenschule

Benedikt Dahlmann

Volontär

Benedikt Dahlmann
Foto: Jochen Aumann

Benedikt Dahlmann ist seit Januar 2023 Volontär der Augsburger Allgemeinen.

Treten Sie mit Benedikt Dahlmann in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Benedikt Dahlmann

1949 wurde Bonn Hauptstadt und blieb es für 50 Jahre. So sieht es im Bonner Regierungsviertel heute aus, rechts der Ex-Bundesminister Jürgen Rüttgers.
75 Jahre Grundgesetz

Das ewige Provisorium: Ein Spaziergang durch die Bonner Republik

Vor 25 Jahren zogen Bundestag und Regierung nach Berlin. Mittlerweile haben die Bonner das verkraftet. Was die provisorische Hauptstadt einst ausmachte und warum sie bis heute weiterlebt.

Tilo Eder (in rot) erklärt seine Mittelalterexponate. Auf Schloss Neuburg wird er vom 3. bis 5. Mai im kompletten Erdgeschoss ausstellen.
Mittelalter

Der Herr der historischen Waffen kommt nach Schwaben

Tilo Eder ist Lehrer. Doch auf Mittelalterfesten zeigt sich sein zweites Ich. Eder hat eine Waffensammlung, die ihresgleichen sucht.

„Ankiffen“ am Brandenburger Tor: Anders als in Berlin gab es in Bayern keine öffentlichen Kiff-Partys.
Cannabis

Wie die Polizei auf das neue Cannabisgesetz reagiert

Seit dem 1. April ist in Deutschland der Konsum von Cannabis freigegeben. Der Start verlief aus Sicht der Polizei ruhig. Dennoch gibt es Kritik.

Das Genderverbot bleibt umstritten, wie auch dieser Protest vor der Bayerischen Staatskanzlei in München vor wenigen Tagen zeigte.
Bayern

Was passiert, wenn jemand gendert?

Keine Gendersternchen mehr im Dienst: Seit Anfang April gilt das an Bayerns Schulen, Hochschulen und Behörden. Aber wie sieht es mit der Umsetzung aus?

3D-Animation des Trí in München.
So soll das Holz-Hybrid-Haus aussehen, wenn es fertiggestellt ist. Charakteristisch ist der große Raum auf der Ecke des Gebäudes.
Klimaschutz

In München steht ein Holz-Hybrid-Haus

Um Klimaschutz-Anforderungen gerecht zu werden, setzen neue Bürogebäude auf nachhaltige Materialien. In München wird bald der erste Hybrid aus Holz und Beton fertiggestellt.

Seit Jahrzehnten gelingt es nicht, eine Pflegelobby aufzubauen. Ein neues Gesetz soll das ändern.
Kommentar

Kommentar: Die Pflegekräfte haben das Vertrauen in die Politik verloren

Dass sich Pflegekräfte keine Lobby aufbauen, liegt auch an der Politik. Die alternde Gesellschaft muss gegensteuern.

Um dem Wort von Pflegerinnen und Pflegern mehr Gewicht zu verleihen, wurde 2017 die Vereinigung der Pflegenden gegründet. Noch sind nur wenige Pflegekräfte Mitglied.
Gesundheitspolitik

In Bayern droht eine Pflege-Lobby ohne Pflegekräfte

Die bayerische Staatsregierung will eine Interessensvertretung für Pflegende schaffen. Doch der Zulauf bleibt aus. Auch in anderen Ländern ist das Konzept gescheitert.

Kinderbuchautor Otfried Preußler, hier 1998 in seinem Haus in Haidholzen, ist zum Streitfall geworden.
Debatte um Kinderbuchautor

Umbenennung von Otfried-Preußler-Gymnasium: Die kleine Hexenjagd

Verherrlichte der Kinderbuchautor die Hitlerjugend? So sehen das viele Schüler, Lehrkräfte und Eltern in Pullach. Ein Besuch vor Ort zeigt: Man kann das durchaus differenzierter sehen.

Der Mathematiker und Astronom Carl Friedrich Gauß, hier seine Büste in der Walhalla in Donaustauf, erfand die Formel zur Errechnung des Osterdatums.
Ostern

Darum fällt Ostern immer auf ein anderes Datum

Während Heiligabend immer auf den 24. Dezember fällt, feiern Christen Ostern stets an einem anderen Datum. Und die zeitliche Spanne ist dabei richtig groß.

Lehrer:innen, Lehrer*innen und Lehrer_innen: alles verboten. Welche Konsequenz das Verbot hat, ist final nicht geklärt.
Kommentar

Das Genderverbot ist ein Papiertiger gegen das Binnen-I

Die Bayerische Staatsregierung hat mit dem Genderverbot ein Konstrukt erzeugt, das sie aufseiten des politischen Gegners verachten würde. Und zahnlos ist es auch noch.