Augsburger Allgemeine

Birgit Holzer

Korrespondentin Paris

Birgit Holzer, geboren 1981 in Kelheim, machte Anfang 2009 den Sprung nach Paris. Sie arbeitet dort als Frankreich-Korrespondentin für zahlreiche deutsche Regionalzeitungen, darunter die Augsburger Allgemeine. Schwerpunkte sind neben der französischen Politik und aktuellen Ereignissen im Nachbarland die kulturellen und gastronomischen Besonderheiten der verschiedensten Gegenden Frankreichs – das berüchtigte „savoir-vivre“. Außerdem ist sie Mitarbeiterin des deutsch-französischen Magazins ParisBerlin.

Neben dem Studium der Literatur-und Kommunikationswissenschaft in Augsburg und Lille absolvierte sie eine studienbegleitende Ausbildung bei der katholischen Journalistenschule ifp (Institut zur Förderung publizistischen Nachwuchses e.V.). Nach beruflichen Erfahrungen in Paris und Montreal sowie einem Volontariat bei der Mittelbayerischen Zeitung in Regensburg zog es sie wieder nach Frankreich – und aus den zunächst geplanten sechs Monaten in der französischen Hauptstadt wurden inzwischen Jahre.

Treten Sie mit Birgit Holzer in Kontakt

Per E-Mail Mein Twitter-Account Mein LinkedIn-Profil Alle Autoren

Artikel von Birgit Holzer

Sylvia Janowski kommt zum Prozess um den Mordanschlag auf ihre Mutter, die monegassische Immobilienerbin Hélène Pastor. Foto: Claude Paris/AP
Hélène Pastor

Ermordete Milliardärin: Ein Fall, der Monaco erschüttert

Ein Killer soll die Milliardärin Hélène Pastor im mondänen Monaco ermordet haben. Der Auftraggeber ging wohl bei ihr zu Hause ein und aus.

Copy%20of%20P_18X6CM.tif
Treffen

Ein Herz und eine Seele

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und Bundeskanzlerin Angela Merkel demonstrieren Einigkeit in der Flüchtlingspolitik

Copy%20of%20flocke2.tif
Zoo-Tiere

Vorwürfe gegen Zoo: Leidet Eisbärin Flocke in Frankreich?

Flocke war in Nürnberg ein Star. Später kam sie nach Antibes. Tierschützer erheben nun Vorwürfe gegen das "Marineland", in dem sie mit Eisbär Rasputin lebt.

Copy%20of%20P_18N61L.tif
Frankreich

Macron verliert das grüne Gewissen seines Kabinetts

Umweltminister Hulot kündigt seinen Rücktritt an. Begründung: Die Regierung tut zu wenig gegen die Klimakatastrophe

Frankreich

Unsozialer Präsident?

Macron plant spürbare Einschnitte. Gegner nennen ihn „neoliberal“

Edouard%20Guyot%202%20Foto%20Holzer.jpg
Frankreich

Er ist der wohl jüngste Schlossherr Frankreichs

Alle nannten seinen Plan wahnsinnig. Edouard Guyot hat sich trotzdem ein Schloss gekauft. Es wird ihn 30 Jahre kosten, das alte Gemäuer zu renovieren.

Klage abgewiesen: Ein EU-Gericht hat entschieden, dass die französische Politikerin Marine Le Pen knapp 300.000 Euro an das EU-Parlament zurückzahlen muss. Foto: Michel Euler/AP/Archiv
Frankreich

Marine Le Pen startet einen neuen Anlauf

Die Rechtspopulistin Marine Le Pen feiert ihren 50. Geburtstag. Trotz bitterer Niederlagen ist ihr Ehrgeiz ungebrochen.

Copy%20of%20dpa_5F99FE00EBEB17A8.tif
Handyverbot

Warum Macron Handys an Frankreichs Schulen verbietet

Der Präsident macht sein Wahlversprechen wahr. Doch es gibt zahlreiche kritische Stimmen. Wohin etwa mit den Mobiltelefonen?

Copy%20of%20P_17V4TA(1).tif
Affäre in Frankreich

Alexandre Benalla, der Rambo des Präsidenten Macron

Die Aufregung um seinen früheren Sicherheitsbeauftragten bringt Emmanuel Macron unter Druck. Nun hat sich der Staatschef erstmals geäußert.

Copy%20of%20P_17V397.tif
Frankreich

Bohrende Fragen an Macron

Die Affäre um einen Sicherheitsbeauftragten des Präsidenten spitzt sich zu. Doch der Mann an der Spitze des Staates schweigt