Newsticker
USA unterstützen Aussetzung von Patenten für Corona-Impfstoffe

Augsburger Allgemeine

Detlef Drewes

Korrespondent Brüssel

Detlef Drewes war bis 2004 als Leiter der Politik- und Wirtschaftsredaktion bei der Augsburger Allgemeinen. Dann wechselte er nach Brüssel. Seither schreibt er von dort für unsere Redaktion. Er ist Leiter des Korrespondentennetzwerks „reportrois“, für das auch die beiden Korrespondentinnen unserer Redaktion in Paris und London arbeiten. Seit 2004 gehören die Europäische Union, die Nato sowie die Länder Belgien, Luxemburg und die Niederlande zu seinem Aufgabenbereich.

Drewes hat Kath. Theologie und Sozialpsychologie in Bonn und Innsbruck studiert. Danach war stellvertretender Chefredakteur der Zeitschrift Weltbild, ehe er in unsere Redaktion kam. Drewes wurde für seine Arbeit im Dienst unserer Zeitung mit dem Ersten Preis des Wächterpreises der Tagespresse, dem Siebenpfeiffer-Preis für der Aufklärung verpflichteten Journalismus sowie der Sozial- und der Europamedaille der bayerischen Staatsregierung ausgezeichnet.

Treten Sie mit Detlef Drewes in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Detlef Drewes

Wichtige Produktionsstätten sollen in Europa wie das Halbleiterwerk in Reutlingen entstehen.
Kommentar

So hat die EU aus der Corona-Krise gelernt

In der Corona-Pandemie wurde der EU vor Augen geführt, was längst erkennbar war: wie sehr sie bei Rohstoffen und Gütern von anderen Staaten abhängig ist.

Die EU-Gesundheitskommissarin Stella Kyriakides muss erklären,  welche Rolle sie bei Finanzgeschäften ihres Ehemanns spielt.
Europäische Union

EU-Kommissarin Stella Kyriakides unter Verdacht

Die missglückte Impfstoffbeschaffung hat Stella Kyriakides geschadet. Finanzgeschäfte ihres Ehemanns könnten sie zur Belastung für die Kommission machen.

Die Beamten der EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen müssen nun die Ausgabepläne der EU-Staaten prüfen und genehmigen.
EU-Aufbaufonds

750-Milliarden Euro: Dafür wollen die Staaten das EU-Hilfsgeld ausgeben

Klimaschutz, Digitalisierung und Infrastruktur – das sind die Hauptziele, in die die EU-Staaten das Geld stecken wollen. Warum es Kritik an Deutschlands Plänen gibt.

Die Corona-Krise hat die Wirtschaft schwer getroffen.
Interview

David Sassoli: "Covid hat die Wirtschaft bis ins Mark erschüttert"

David Sassoli, Präsident des EU-Parlamentes, hofft, dass die Krise die europäische Solidarität stärken und Gesellschaften gerechter machen wird.

Die Sehnsucht nach einem Strandurlaub ist groß. Die EU will mit einem grünen Impfpass dafür sorgen, dass die Träume wahr werden. 
Familienur
Corona-Impfungen

Ermöglicht der Impfpass Sommerurlaub ab Ende Juni?

Eine App könnte das Reisen ermöglichen. Die EU-Kommission meldet, dass die Technik bereitsteht. Jetzt geht es um politische Fragen.

Die britische und die EU-Flagge. wehen in Zukunft nicht mehr vereint im Wind. Der Abschied wird jetzt endgültig besiegelt.
Brexit

Trennung von EU und Briten erhält das letzte Siegel

Es gilt als ausgemacht, dass die EU-Parlamentarier dem Handelspaket am Mittwoch zustimmen. Dennoch hinterlässt die Trennung tiefe Spuren.

Hafen-Impressionen auf Kreta: Griechenland hat seine Tore bereits für Touristen geöffnet, die den vollen Impfschutz vorweisen können.
Corona-Krise

Reisen mit dem grünen EU-Impfpass im Juni oder Juli?

Die EU arbeitet an einem fälschungssicheren QR-Code, der mit der dazugehöriger App den Sommerurlaub noch retten könnte.

Der Klimaschutz verträgt keinen Aufschub.
Kommentar

Die EU muss beim Klimaschutz ein Kunststück schaffen

Ohne heilsamen Druck geht beim Klimaschutz nichts voran. Doch zu viel davon ist auch gefährlich.

Die EU bekommt Gegenwind: Viele Länder lehnen eine CO2-Steuer ab.
Klimagipfel

CO2-Steuer: Europa handelt sich Ärger ein

Die geplante Abgabe wird als protektionistisch abgelehnt. Der US-Präsident beschwört dennoch die Chance auf Millionen neue Jobs.

Absperrung an der deutsch-schweizer Grenze wegen Corona.
EU

Die Schweiz und die EU streiten sich um Handelsverträge

Seit Jahren ringen die Schweiz und die Europäische Union darum wie sie zueinander stehen. Die Distanz ist groß.