Newsticker

Mehr als 1,5 Millionen Corona-Infizierte weltweit - fast 90.000 Tote

Augsburger Allgemeine Stadt

Eva Maria Knab

Lokales

Bild: Silvio Wyszengrad

Artikel von Eva Maria Knab

Ein Bild wie aus dem Bilderbuch: Diese beiden Wildstörche sind aus dem Winterquartier nach Augsburg zurückgekehrt und klappern auf ihrem Nest an der Zoomauer mit den Schnäbeln. Dort haben sie einige Vorteile, wenn sie Nachwuchs aufziehen. Aber es drohen auch Gefahren.
Augsburg

Augsburgs einzige Wildstörche leben gefährlich

Das Storchenpaar im Augsburger Siebentischwald ist wieder eingetroffen. Es gilt als das einzige, das mitten in einer bayerischen Großstadt Nachwuchs aufzieht.

Neues Elefantenhaus in Augsburg: Targa traute sich schon zum Eingang des Geheges.
Augsburg

Augsburger Zoo: Für die Elefanten-Omas steht ein aufregender Umzug an

Das Tor zum neuen Elefantenhaus im Zoo Augsburg wurde geöffnet. Die Tierpfleger haben ein ungewöhnliches Lockmittel für Burma und Targa in der Tasche.

So sieht eine Vorlesung in Corona-Zeiten aus: Statt vor etwa 70 Studenten im Hörsaal zu stehen, sitzt der Augsburger Professor Michael Kipp daheim im Homeoffice vor Bildschirm, Kamera und Mikrofon.
Augsburg

Corona: Über 6000 Augsburger Studenten hören Vorlesungen jetzt online

Wegen der Corona-Krise hat die Hochschule Augsburg ihre Hörsäle ins Internet verlagert. Wie Studenten und Professoren mit der neuen Herausforderung zurechtkommen.

Im Seniorenheim der AWO in Göggingen gibt es drei Corona-Fälle. Deshalb müssen derzeit alle Bewohner auf ihren Zimmern bleiben.
Augsburg

Corona: Bei Angehörigen von Heimbewohnern liegen die Nerven blank

Im Heim der Arbeiterwohlfahrt in Göggingen gibt es drei Infizierte. Bei einigen Angehörigen liegen deshalb die Nerven blank.

An vielen Einrichtungen in Augsburg fehlen Schutzmasken - deshalb kauft die Stadt jetzt selbst welche ein.
Augsburg

Schutzmasken gehen aus: Ärzte sind am Verzweifeln

In einigen Praxen läuft der Betrieb eingeschränkt, weil Ausrüstung fehlt. Auch die Stadt sieht ein Problem und kauft jetzt selbst ein. Die Uni Augsburg produziert fürs Klinikum.

An der Uniklinik Augsburg ist eine Corona-Patientin gestorben.
Augsburg

Frau stirbt in Uniklinik - 13 Corona-Patienten werden beatmet

Das Coronavirus hat in Augsburg das dritte Todesopfer gefordert. Die Frau starb im Universitätsklinikum. Wie dort die Lage ist.

Diese Brache liegt südlich des Bahnpark-Geländes an der Firnhaberstraße. Ein Immobilienunternehmen will dort eigentlich Wohnungen bauen, doch dabei gibt es Probleme.
Augsburg

Wohnbebauung am Bahnpark ist auf Eis gelegt - zum Ärger für Solidas

Das Areal zwischen Messe und historischem Bahnpark wird vorerst nicht vom Eisenbahnbetrieb freigestellt. Das ärgert den Immobilieninvestor Solidas.

Diese Brache liegt südlich des Bahnpark-Geländes an der Firnhaberstraße. Ein Immobilienunternehmen will dort eigentlich Wohnungen bauen, doch dabei gibt es Probleme.
Augsburg

Bahnpark: Verfahrene Lage auf dem alten Bahngelände

Auf dem Areal beim historischen Bahnpark können weder Wohnungen oder Gewerberäume entstehen noch Bahnen fahren. Damit ist eine paradoxe Situation entstanden.

Die Universitätskliniken in Bayern bereiten sich auf eine Welle von Corona-Patienten vor. Was in Augsburg getan wird, erklärten Wissenschaftsminister Bernd Sibler (links) und Professor Michael Beyer, Ärztlicher Direktor im Uniklinikum.
Augsburg

Uniklinik Augsburg bereitet sich auf Welle von Corona-Patienten vor

Die Zahl der Covid-19-Patienten in der Region steigt. Das hat Auswirkungen auf den Regelbetrieb der Uniklinik in Augsburg - dort liegen derzeit 30 Corona-Patienten.

Pflegekräfte, Verwaltungsmitarbeiter, Arzthelferinnen und eine Oberärztin an der Uniklinik Augsburg bitten die Menschen zuhause zu bleiben.
Kommentar

Bürger dürfen Mediziner in der Corona-Krise nicht im Stich lassen

Die Uniklinik Augsburg bereitet sich auf eine Welle von Corona-Patienten vor. Warum wir alle die Mitarbeiter in Krankenhäusern unterstützen müssen.