Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

Augsburger Allgemeine Stadt

Eva Maria Knab

Lokales

Foto: Silvio Wyszengrad

Artikel von Eva Maria Knab

Student Alexander Ahle jobbt als Straßenbahnfahrer. Wir begleiteten ihn in seiner ersten Woche im Linienverkehr.
Verkehr

Premiere in Augsburg: Studenten als Straßenbahnfahrer

In Augsburg haben Studenten als Straßenbahnfahrer ihre Premiere im Linienbetrieb bestanden. Lob gab es nicht nur von Kollegen.

3 Bilder
Augsburg

Eine Krähe als Müllsünder

Ein hungriger Vogel leert regelmäßig Abfallkörbe in Haunstetten. Die Nachbarn räumen danach auf...

Augsburg und Ingolstadt bieten einen neuen Studiengang an. Bei Bus und Tram funktioniert die Zusammenarbeit aber nicht.
Augsburg/Ingolstadt

Semesterticket: Studenten fühlen sich benachteiligt

Augsburg und Ingolstadt bieten einen neuen Studiengang an. Trotzdem bekommen diese Studenten mit ihrem Ausweis nicht die gleichen Vergünstigungen wie andere Augsburger Studenten.

Augsburg

Wenn Reptilienbabys groß und lästig werden

Mehr als 50 Reptilien von Privatleuten musste der Verein „Wasserstern“ in den letzten vier Monaten aufnehmen. Ein Aufnahmestopp könnte drohen.

Wird die Staats- und Stadtbibliothek komplett verstaatlicht? Noch im September soll eine Entscheidung fallen. Die Stadt Augsburg kann sich den Unterhalt der Einrichtung nicht mehr leisten.
Staats-undStadtbibliothek

„Wir sollten bayernweit an erste oder zweite Stelle“

Leiter pocht im Falle einer Verstaatlichung auf eine angemessene Ausstattung bei Personal und Finanzen

Augsburg

Verärgerte Studenten: Hungrig in den Hörsaal

Die Verzögerungen bei der Generalsanierung der Unimensa sorgen für Ärger. Studenten werfen der Unileitung vor, Probleme kleinzureden. Der Präsident plädiert für Gelassenheit.

Makler: "Dramatische Situation"

Augsburg: Kleine Wohnung verzweifelt gesucht

Günstige Apartments sind in Augsburg kaum noch zu haben. Makler sprechen von einer dramatischen Situation. Ein bestimmtes Klientel ist davon besonders betroffen.

Der Oldtimer gehoert nun Nicola Frank.
Augsburg

Die wundersame Geschichte eines alten Autos

Wie ein VW Käfer vor 30 Jahren zum Kultobjekt von Augsburger Schülern wurde, dann verschwand und jetzt unverhofft wieder auftauchte.

Wertach

Viel Aufwand für den neuen Auwald

Die große Aufforstung an der Wertach nach dem Pfingsthochwasser bereitete den Forstleuten Probleme. Heute gilt sie als Erfolg.

Sie trugen viele spannende und kuriose Erinnerungsstücke an die US Streitkräfte zusammen: Georg Feuerer, Rick Gervenka, Herbert May, Heinz Strüber, Markus Papak und Max Lohrmann (von links).
6 Bilder
Projekt

Was von den Amis in Augsburg übrig blieb

Nachkriegsgeschichte zum Anfassen: Ein Augsburger Verein hat Tausende von Erinnerungsstücken zusammengetragen