Neuburger Rundschau

Manfred Rinke

Redaktionsleiter

Bild: Alexander Kaya

Treten Sie mit Manfred Rinke in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Manfred Rinke

Oberstleutnant Gordon Schnitger (rechts) ist neuer Kommodore im Taktischen Luftwaffengeschwader 74 in Neuburg. Erstmals wurde das Kommando nicht vom Vorgänger übergeben. Diese Aufgabe übernahm Generalmajor Jan Kuebart. 
Neuburg/Donau

Neuer Kommodore übernimmt das Kommando in Neuburg

Gordon Schnitger wurde die Führung des Taktischen Luftwaffengeschwaders 74 übertragen. Der Standort Neuburg ist kein unbekannter für ihn und seine Familie.

Das Neuburger Volkstheater mit der Welturaufführung der Inszenierung „Treffpunkt Tegernsee“ 2009 mit Hans Wöhrl (rechts) als Oberförster Gotthold Brauner. Links ist Leon Zimmermann zu sehen.
Abschied

Ein leidenschaftlicher Schauspieler

Hans Wöhrl, Ehrenvorsitzender des Neuburger Volkstheaters, ist gestorben. Eine Erinnerung an ihn

Unterzeichnung der offiziellen Absichtserklärung zur Kooperation zwischen den Stadtwerken Ingolstadt und den Stadtwerken Neuburg(von links) Hubert Stockmeier (Geschäftsführer Ingolstadt Netze GmbH), die Bürgermeister Rüdiger Vogt (Neuburg) und Albert Wittmann (Ingolstadt), die Oberbürgermeister Christian Lösel und Bernhard Gmehling, Neuburgs Stadtwerkeleiter Richard Kuttenreich und Matthias Bolle (Geschäftsführer Stadtwerke Ingolstadt Netze GmbH). 
Ingolstadt/Neuburg

Stadtwerke Ingolstadt und Neuburg rücken zusammen

Ingolstadt und Neuburg unterzeichnen eine Absichtserklärung. Sie wollen ausloten, wie sich bei den Stadtwerken Synergieeffekte erzielen lassen. 

Die Schneekrippe, mit ungemein vielen Details ist die bislang größte Arbeit von Krippenbaumeister Peter Stowasser. Er hat sie für einen Geschäftsmann aus dem Landkreis gebaut. 
Neuburg/Donau

Schneekrippe von Neuburgs Krippenbaumeister  im Großformat

An der Schneekrippe baute Peter Stowasser fünf Monate. Beim Neuburger Krippenweg sind mehrere Werke von ihm zu sehen. 2020 wartet eine große Herausforderung.

Stehen für den Wohltätigkeitsball der Neuburger CSU „Schwarz ist Trumpf“: (von links) Stadtrat Peter Segeth, Landtagsabgeordneter Matthias Enghuber sowie Eberhard Spieß von Ringfoto Spieß. 
Neuburg/Donau

Neuburg: Zum 40. Mal heißt es „Schwarz ist Trumpf“

Der Benefizball der Neuburger CSU zugunsten der Kartei der Not feiert am 1. Februar einen runden Geburtstag.  Auf was sich die Besucher freuen dürfen.

Aus den Händen von Bayerns Digitalministerin Judith Gerlach erhielt Kinobetreiber Roland Harsch die Auszeichnung für den Kinopalast.
Neuburg

Großes Kino für Kinobetreiber Roland Harsch

Neuburg und Eichstätt sind erneut unter den 60 ausgewählten Filmtheatern in Bayern. Dafür steht der Preis.

Die Durchfahrt durch Heinrichsheim ist wieder frei, der Kreisverkehr steht. Er führt auch in das Neubaugebiet mit seinen 27 Grundstücken, in dem rund 49 Wohneinheiten entstehen. Ein Doppelhaus an der Heinrichsheimstraße beim Kreisverkehr ist bereits gebaut, wie zu sehen ist.
Neuburg

Neubaugebiet Heinrichsheim: Anschluss steht, Durchfahrt ist frei

Die monatelang gesperrte Durchfahrt durch Heinrichsheim ist wieder frei. Der Kreisverkehr beim Neubaugebiet steht. Eine Sache ging dort aber nicht auf.

Manfred Rinke
Kommentar

Gute Gründe für die Nahwärme in Heinrichsheim

Warum die Grundstücke in Heinrichsheim mit einem Nahwärmeanschluss zeitgemäßer gewesen wären.

Die Kindererzieherinnen (hinten von links) Lisa-Marie Grassy, Rosina Landes (noch in der Ausbildung), Sandra Bauer und Simone Tylla präsentieren sich mit einem Teil der insgesamt 41 Kinder des BRK-Kindergartens im Marstall vor ihrem „Nussknacker-Baum“ auf der Weihnachtsbühne am Schrannenplatz. 
Neuburg/Donau

Weihnachtsmarkt: „Zauberhafte Märchenwelt“ aus Kinderhand

Elf Kindergärten in Neuburg schmücken heuer die 13 Christbäume auf der Bühne am Schrannenplatz und in der -halle. Welche Märchen sie sich ausgesucht haben.

Kinderrad, Mountainbike, E-Bike, Mähroboter und als Hauptgewinn erstmals ein Skoda. Das sind die Hauptpreise der diesjährigen Sozialverlosung, die von den Hauptsponsoren sowie Sozialverlosungsleiter Bernhard Pfahler vom BRK und Moderator Bernhard Mahler präsentiert wurden. 
Neuburg/Donau

Sozialverlosung: Großzügige Sponsoren und  viele Helfer

Erstmals gibt es heuer bei der Sozialverlosung auf dem Neuburger Weihnachtsmarkt einen Skoda zu gewinnen. Doch es gibt weitere wertvolle Hauptpreise.