Newsticker
USA unterstützen Aussetzung von Patenten für Corona-Impfstoffe

Neuburger Rundschau

Manfred Rinke

Redaktionsleiter

Foto: Alexander Kaya

Manfred Rinke ist seit März 1984 bei der Augsburger Allgemeinen. Er arbeitet in der Lokalredaktion in Neuburg/Donau. Am an Facetten reichen Lokaljournalismus, der den Kontakt mit vielen Menschen mit sich bringt, interessieren ihn die Kommunalpolitik und wirtschaftliche Entwicklungen besonders.

Begonnen hat die journalistische Laufbahn des 1960 in Ingolstadt geborenen Manfred Rinke als Sportredakteur. Nach seinem Volontariat beim Sportkurier in Augsburg verknüpfte er auch nach seinem Wechsel zur AZ noch einige Jahre seine große Leidenschaft, den Sport, als Redakteur bei der Neuburger Rundschau mit seinem Beruf. Seit 2001 ist er Leiter der Lokalredaktion in Neuburg/Donau.

Treten Sie mit Manfred Rinke in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Manfred Rinke

27.031 Menschen im Landkreis haben die Corona-Erstimpfungen erhalten.
Ingolstadt

1000 Impfdosen AstraZeneca: Ingolstadt und Audi starten Modellversuch

Der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen erwartet weitere Impfdosen. Einige Kilometer weiter trauen sich Ingolstadt und Audi an ein Projekt für betriebliche Impfungen.

Neuburg plant eine Fußgänger- und Radfahrerbrücke über die Donau. Hier ein Modell zwischen Schilchermühle und Brandlwiese.
Neuburg

Hinter dem Rücken aktiv: Neuburgs OB rügt Stadtrat

Weil ein Stadtrat in Neuburg seine Kompetenzen überschritten hat, wies Oberbürgermeister Bernhard Gmehling darauf hin, "dass bestimmte Dinge gar nicht gehen.“ Was der Grund für die Rüge war.

Neun Jahre liegt die erste Messung in Sachen PFC am Fliegerhorst in Neuburg zurück.
Neuburg

PFC: Dauer der Aufarbeitung in Neuburg „schwer nachvollziehbar“

Weil gesetzliche Vorgaben eingehalten werden müssen, zieht sich die Aufarbeitung der PFC-Kontaminationen scheinbar endlos in die Länge. Für die Ortsteile um den Flugplatz in Neuburg ist das eine ungute Situation.

Ausreichend Platz und genug frische Luft gab es für die Stadträte, Verwaltungsmitarbeiter und Gäste bei der Stadtratssitzung in der Parkhalle. Für die perfekte Organisation der Veranstaltung inklusive Livestream-Übertragung gab es für die Verwaltung von den Stadträten Applaus.
Neuburg

Stadtrat in Neuburg tagt weiter in Präsenz - aber im kleinen Kreis

Das Stadtratsgremium in Neuburg wird aber die nächsten beiden Sitzungen im kleinen Kreis mit zwölf anstelle der 30 Stadträte abhalten. Was zu Hybridsitzungen und der Livestream-Übertragung gesagt wurde.

Im Parkbad Foyer in Neuburg wurde am gestrigen Montag ein Schnelltestzentrum eröffnet. Mit dabei waren (von links) Neuburgs Oberbürgermeister Bernhard Gmehling, BRK-Kreisgeschäftsführer Anton Gutmann, Landrat Peter von der Grün, BRK-Organisator Bernhard Pfahler und Holger Koch, Geschäftsführer des Kreiskrankenhauses in Schrobenhausen.
Neuburg

Neuburg und Schrobenhausen: Schnelltestzentren sind in Betrieb

In Neuburg und Schrobenhausen sind ab sofort täglich jeweils 400 Tests möglich. Karlshuld, Bergheim, Ehekirchen und Karlskron werden demnächst mit Schnelltestzentren folgen, am Westpark gibt’s schon zwei.

Im Internet wird die Stadtratssitzung wieder live übertragen.
Neuburg

Live im Internet: Neuburger Stadtrat geht wieder online

Die Mitglieder des Neuburger Stadtrats treffen sich diesmal in der Parkhalle. Wer will, kann sich die Sitzung aber auch von zuhause aus ansehen.

Im Parkbad Foyer in Neuburg kann man sich nun einem Schnelltest unterziehen. Bei der Eröffnung des Zentrum (von links) Neuburgs OB Bernhard Gmehling, BRK-Kreisgeschäftsführer Anton Gutmann, Landrat Peter von der Grün, BRK-Organisator Bernhard Pfahler, und Holger Koch, Geschäftsführer Kreiskrankenhaus Schrobehausen .
Neuburg

Schnelltestzentrum im Parkbad Foyer in Neuburg eröffnet

Die ersten Schnelltests im jetzt eröffneten Zentrum im Parkbad Foyer in Neuburg sind gemacht. Die große Freiheit bringt der Test augenblicklich allerdings noch nicht.

 Astrazeneca ist in Bayern nun für alle Altersgruppen freigeben.
Neuburg-Schrobenhausen

Sonderration für den Landkreis: „Wir hätten auch gerne mehr Impfstoff“

10.000 zusätzliche Impfdosen für Ingolstadt, 700 für Neuburg-Schrobenhausen - das Verhältnis hinkt. Wer aus Sicht von Landrat Peter von der Grün für eine gerechtere Verteilung sorgen könnte.

Die Sondertermine  für die Impfung mit AstraZeneca im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen sind vergeben.
Neuburg-Schrobenhausen

Sonderimpfung im Landkreis: Letzte Termine ruck-zuck weg

Altersfreigabe für die Sonderimpfung mit AstraZeneca im Landkreis zahlte sich aus. Was die Impfwilligen in den Zentren in Neuburg und Schrobenhausen wissen sollten.

Sonderimpfung mit AstraZeneca im Impfzentrum Mühlried jetzt auch für unter 60-Jährige.
Neuburg-Schrobenhausen

Neuburg-Schrobenhausen: Unter 60 und noch nicht geimpft? Bitteschön!

Termine für das Sonderkontingent von AstraZeneca im Impfzentrum in Mühlried gibt es nun ohne Altersbegrenzung. Wie es dazu kommt.