Illertisser Zeitung

Rebekka Jakob

Verantwortliche Redakteurin

Bild: Bernhard Weizenegger

Treten Sie mit Rebekka Jakob in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Rebekka Jakob

Die Methusalem-Baumgruppe bei Dattenhausen ist Anfang dieser Woche massiv gestutzt worden. Viel zu massiv, wie der Geschäftsführer des Bund Naturschutz im Landkreis, Bernd Kurus-Nägele, kritisiert.
Dattenhausen

Rückschnitt: Bund Naturschutz spricht von „Baummassaker“

Bernd Kurus-Nägele vom Bund Naturschutz ist entsetzt über den Rückschnitt der Methusalem-Bäume. Eigentlich hätte die Gruppe ein Naturdenkmal werden sollen.

Im Illertisser Rathaus schreitet die Digitalisierung voran: Bislang können Bürger sieben Services online nutzen, weitere sollen dazu kommen. Demnächst können Eltern auch Anmeldungen für Kindergärten vornehmen.
Illertissen

Haushalt: Wofür Illertissen dieses Jahr Geld ausgibt

Die Haushaltszahlen in Illertissen sind 2020 nicht mehr ganz so gut wie in den Vorjahren. Trotzdem stehen einige wichtige Projekte an.

Sie haben Erinnerungsstücke und Zeitungsberichte aus mehr als 100 Jahren Kinderfest in Illertissen zusammengetragen: (von links) Carina Pils, Gertrud Ziesel, Anna Ziesel, Werner Ziesel und Cornelia Maier.
Illertissen

Ausstellung über Kinderfest liefert Einblicke in Erinnerungen

Im Vöhlinschloss Illertissen wird die Schau über das Historische Kinderfest eröffnet. Zeitzeugen lieferten den Machern dabei spannende Einblicke.

Die Plattform Steam ist legal, die Guthabenkarten, die man dafür in vielen Geschäften kaufen kann, auch. Betrüger benutzen die Karten jedoch, um Geld abzuzocken. Bei einer Illertisserin gerieten die Täter jedoch an die Falsche.
Illertissen

Telefonbetrug: Kriminelle setzen bei Illertisserin auf die falsche Karte

Mit einem falschen Gewinnversprechen sollte eine Illertisserin abgezockt werden. Die Frau erzählt, wie sie sich dagegen gewehrt hat.

Die Möglichkeit, Kerzen oder kleine Blumen an Urnenwänden anzubringen, soll es auch in Illertissen geben. Unser Bild zeigt ein Beispiel aus Ichenhausen (Kreis Günzburg).
Illertissen

Angehörige sollen Platz für die Trauer bekommen

An den Urnenwänden auf dem Illertisser Friedhof wollen Angehörige Kerzen und Blumen anbringen. Wie die Stadt das ermöglichen will.

Kommentar

Für sie ist jeden Tag der „Tag des Notrufs“

Erst Orkan "Sabine", dann weitere Sturm-Einsätze und schließlich ein Großbrand: Für die Feuerwehren im Landkreis Neu-Ulm ist fast jeden Tag Notruf-Tag. Zeit, Danke zu sagen.

Alles richtig gemacht hat der Besitzer dieses Autos, das am Valentinstag am Illertisser Marktplatz geparkt wurde. Zur Belohnung gibt es deshalb von Anita Nixdorf und Erhard Maurer von der städtischen Parküberwachung eine Karte mit Schokoladenherz. Werbegemeinschaft und Stadt machen die Aktion bereits zum vierten Mal.
Valentinstag

Ein Herz für Autofahrer

Statt Strafzetteln haben die Mitarbeiter der Parküberwachung in Illertissen am Freitag Lob und Schokolade verteilt. Warum der Job mehr ist, als Verwarnungen ausstellen

Alles richtig gemacht hat der Besitzer dieses Autos.
2 Bilder
Illertissen

Zum Valentinstag: Ein Herz für Autofahrer

Statt Strafzetteln haben die Mitarbeiter der Parküberwachung in Illertissen am Freitag Lob und Schokolade verteilt. Ihr Job ist mehr als Knöllchenschreiben.

Youtube wird 15: Illertissen ist mit einer ganzen Reihe an Videos auf der Plattform vertreten.
15 Jahre Youtube

Wo Illertissen bei Youtube spitze ist

Am Samstag hat die Videoplattform 15. Geburtstag - und auch Illertissen ist auf Youtube stark vertreten. Wir haben uns erfolgreiche und kuriose Clips näher angeschaut.

Wie soll das neue Wohngebiet Illertissen Süd erschlossen werden? Ein Kreisverkehr ist nur eine der möglichen Varianten.
Illertissen

Beim Wohngebiet: Vorfahrtsregelung, Ampel oder doch ein Kreisverkehr?

Für das Gebiet „Illertissen Süd“ braucht die Stadt einen Anschluss. Drei Varianten wurden im Bauausschuss vorgestellt - doch alle haben Vor- und Nachteile.