Newsticker

Virologe Drosten für baldige Einführung von Tracking-App

Augsburger Allgemeine

Stefan Stahl

Chefkorrespondent

Bild: Ulrich Wagner

Treten Sie mit Stefan Stahl in Kontakt

Per E-Mail Mein Twitter-Account Alle Autoren

Artikel von Stefan Stahl

Diese gelb-blauen Lastwagen sind bekannt. Der Dachser-Konzern sitzt in Kempten und ist eines der führenden Logistik-Unternehmen Europas.
Pandemie

Wie sich bayerische Logistiker gegen die Corona-Krise stemmen

Der Dachser-Konzern ist breit aufgestellt und sieht sich auch in der Corona-Krise als finanziell stabil. Die Neu-Ulmer Firma Honold hält an Investitionen fest.

Carl von Siemens hat sich auch schon kritisch mit einem Projekt des Unternehmens in Brasilien beschäftigt. Der Schriftsteller und Journalist setzt sich für eine bessere Welt ein.
Interview

Wie retten wir die Welt, Carl von Siemens?

Der Autor und Reisende ist der Ur-Ur-Urenkel des Firmengründers. Er machte eine besondere Erfahrung, als er die Geschäftspolitik des Konzerns einmal vehement kritisierte.

Carl von Siemens.
Siemens

Siemens-Nachfahre fordert mehr Druck der Politik beim Umweltschutz

Der Siemens-Nachfahre Carl von Siemens wünscht sich mehr Engagement für den Umweltschutz. Zunächst sei der Staat am Zug.

Beim Bau von Autos hat sich die Globalisierung bisher bewährt. Bei Medizinprodukten sieht es anders aus.
Kommentar

Lehren aus der Corona-Krise: Soll die Globalisierung zurückgedreht werden?

Die Corona-Krise zwingt uns zumindest teilweise zum Umdenken. Aber die Internationalisierung der Wirtschaft wird bleiben.

Gerade in der Coronakrise muss Europa zusammenarbeiten.
Coronakrise

Europa muss in der Krise alle Grabenkämpfe überwinden

Jetzt ist keine Zeit für spitzfindige wirtschaftspolitische Debatten über Eurobonds. Die Europäische Zentralbank weist bereits entschlossen den Weg durch die Coronakrise.

Die Augsburger Renk AG ist einer der profitabelsten Maschinenbauer in Deutschland. Noch muss das Augsburger Unternehmen nicht zum Instrument der Kurzarbeit greifen.
Hintergrund

Verkauf zieht sich hin: Wie geht es für Renk und MAN Energy weiter?

Bei Renk läuft die Übernahme durch Triton wie geplant, der Verkauf von MAN Energy Solutions dürfte sich hinziehen. Noch gehören beide Augsburger Unternehmen zu VW.

Die Firma Kuka will in Augsburg Kurzarbeit beantragen.
Wirtschaft

Müssen Mitarbeiter von Kuka, Renk und MAN in Kurzarbeit?

Der Roboter- und Anlagenbauer Kuka sowie die Unternehmen Renk und MAN Energy Solutions sind von der Coronakrise betroffen. Müssen die Mitarbeiter in Kurzarbeit?

Corona-Soforthilfe von Audi:  Markus Duesmann kündigt eine Millionen-Zahlung für Kliniken und soziale Einrichtungen an. 
Coronavirus

Erste Amtshandlung: Audi-Chef kündigt Corona-Soforthilfen an

An seinem ersten Arbeitstag als Chef des Autobauers steht für Markus Duesmann die Corona-Krise im Mittelpunkt. Er verkündet eine Millionenspende. Wie steht es um die Kurzarbeit?

Stabwechsel bei Audi: Am Mittwoch übernimmt Markus Duesmann die Vorstandsgeschäfte von Bram Schot. Duesmann war einst für den Münchner Autobauer BMW tätig. 
Ingolstadt

Was erwartet den neuen Audi-Chef Markus Duesmann?

Markus Duesmann tritt sein Amt bei der VW-Tochter in Ingolstadt an. Der versierte Techniker muss jetzt beweisen, dass er auch ein Krisenmanager ist.

Kuka muss wieder stärker mit Innovationen punkten.
Kommentar

Nach der Corona-Krise werden Kuka-Roboter gefragt sein

Kuka will in der Krise an den Stellen in Augsburg festhalten und hat bislang keine Kurzarbeit beantragt. Das Unternehmen hat langfristig gute Aussichten.