Augsburger Allgemeine

Stefanie Wirsching

Kultur und Journal

Bild: Ulrich Wagner

Treten Sie mit Stefanie Wirsching in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Stefanie Wirsching

dpa_5F9EA000F921532A.jpg
Literatur

Frankfurter Buchmesse: Eine Welt der Stars und kuriosen Geschichten

Die Frankfurter Buchmesse lockt wieder Literaturbegeisterte an. Aber nicht nur Fans kommen, auch viele Schriftsteller und Stars sind da: Karl Ove Knausgård oder Harald Glöckler.

Copy%20of%20IMG_4648.tif
Literatur

Der letzte Gang der Bücher

Vom Lesestoff zum Wertstoff: Bei der Firma Würo landen Bücher im Schredder, für die sich kein Leser mehr findet 

Copy%20of%20elke.tif
Interview

Elke Heidenreich: "Der Nobelpreis für Literatur erscheint mir lächerlich"

Literaturkritikerin Elke Heidenreich erklärt, warum sie Buchpreise nicht interessieren, wie schwer es die Literatur gerade hat - und gibt ein paar Empfehlungen.

Thomae_Brüder_fertig.jpg
Deutsche Belletristik

"Brüder": Rassismus als gelegentliches Störelement im Leben

Was macht uns aus? Herkunft, Familie, Freundschaft, Bildung, Liebe … Jackie Thomae schreibt mit weitem Blick, verweigert sich Klischees und Kategorisierungen.

Weidermann_Das Duell_fertig.jpg
Sachbuch

"Das Duell": Zwei Männer der Literatur aneinander gekettet

Auf 300 Seiten springt der Schriftsteller zwischen den Biografien von Günter Grass und Marcel Reich-Ranicki hin und her. Und er webt daraus eine dritte: die des Duells.

Atwood_Die Zeuginnen_fertig.jpg
Internationale Belletristik

"Die Zeuginnen": Nun spricht Tante Lydia!

Ein psychologisch komplex gezeichneter, klug konstruierter und durchweg gelungener Roman. Spannend, aber glattgebügelt: die Fortsetzung von „Der Report der Magd“.

Eine Medaille mit dem Konterfei von Alfred Nobel. Foto: Kay Nietfeld/dpa
Kommentar

Alles wieder gut beim Literaturnobelpreis? Natürlich nicht!

Tokarczuk und Handke haben den Literaturnobelpreis verdient. Doch zwei würdige Preisträger geben einem Preis nicht seine einstige Größe zurück.

AdobeStock_82459004.jpg
3 Bilder
Wiesn-Report

Weniger Pflanzen und Insekten: Wie geht’s der Wiesn?

Auch wenn Bayern noch immer schön grün ist, die artenreichen Blumenwiesen sterben dem Land gerade unter den Händen weg.

Copy%20of%2063711747.tif
2 Bilder
Literatur

Die Träume und die harten Tatsachen: Ocean Vuongs starkes Roman-Debüt

Der junge US-Amerikaner erzählt seine Lebensgeschichte in dem wilden und geglückten Roman „Auf Erden sind wir kurz grandios“.

IMG_7628.JPEG
Wanderserie

Kurs nach Osten! Wir suchen das Zentrum der Region

In vier Etappen wandern wir in diesem Sommer durch das Journal-Land. Letzte Folge: Von West nach Ost – der Weg führt über das Himmelreich.