Newsticker

Nach Trumps Wahlkampfauftritt steigen die Corona-Fälle in Tulsa

Augsburger Allgemeine

Stefanie Wirsching

Kultur und Journal

Bild: Ulrich Wagner

Treten Sie mit Stefanie Wirsching in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Stefanie Wirsching

Feste nachfeiern? Nein, denn der Anlass kommt dem Fest irgendwann abhanden.
Corona-Lockerungen

Ausgefallene Feste jetzt nachfeiern? Keine gute Idee!

Geburtstage, Familienfeste, Hochzeiten: Sie sind in der Corona-Zeit ausgefallen. Ist nachfeiern eine Option oder muss man die Feste feiern, wie sie fallen?

Stefanie Wirsching
Gemischte Gefühle

Stars zwischen Alpakas, Liebesglück und Schwiegermutter

Verona Pooth überfällt arme Alpakas mit Zärtlichkeiten. Bei Boris Becker und der Liebe blickt keiner mehr durch. Und Prinz Harry? Bitte lesen Sie selbst!

Stefanie Wirsching
Gemischte Gefühle

Stars zwischen Corona-Pfunden, Unterhemden und Geburtstagen

Helene Fischer ohne Kanten, Maren Gilzer mit Bäuchlein, Joachim Gauck im Unterhemd – sind sie es wirklich? Ein Ausflug in die bunt schillernde Klatschpresse.

Der Buchsbaumzünsler gehört zu den gefürchtetsten Schädlingen im Garten.
Garten

Kampf gegen den Buchsbaumzünsler: Was hilft - und was Hoffnung macht

Die gefräßigen Raupen des Buchsbaumzünslers kennen kein Halten. Oder doch? Ein Lagebericht, ein paar Tipps von Experten und ein wenig Hoffnung.

Die Corona-Krise bot nicht nur genügend Zeit zum Lesen, wie hier im April auf einem Balkon in Sevilla, sondern auch Zeit zum Schreiben. Zwei neue Bücher über Corona und die Krise haben es auf die Bestsellerliste geschafft.
Buchmarkt

Zwei Bücher zur Corona-Krise - lustig und hochgeistig

Zwei schnelle Werke zur Pandemie stehen derzeit auf der Bestsellerliste: „Trotzdem“ von Schirach und Kluge – „Dann bleiben wir eben zu Hause“ von der Online-Omi

Zur "Black Lives Matter"-Demonstration auf dem Berliner Alexanderplatz am Samstag kamen Tausende Teilnehmer.
Kommentar

Protest gegen Rassismus ist wichtig - aber so kann er nicht aussehen

Es gibt keinen falschen Zeitpunkt, um gegen Rassismus zu demonstrieren. Aber Schulter an Schulter, das kann im Moment nicht sein. Der Protest muss andere Wege finden.

Masken als Mode-Accessoire? Geht gar nicht, findet unsere Autorin.
Kontra-Kommentar

Eine Maske als Mode-Accessoire? Nein!

Beim Einkaufen und Busfahren sind Gesichtsmasken Pflicht. Dürfen sie auch modisch sein? Nein, findet unsere Autorin.

Wenn die Grenzen geschlossen sind, ist die Sehnsucht nach dem freien Reisen umso größer, selbst wenn  die Lieblingsorte sich heuer etwas anders anfühlen und vermutlich auch anders aussehen werden.
Urlaub in Corona-Zeiten

Grenzenlose Sehnsucht: Ich will zurück nach...

In den letzten Wochen ist Europa das abhandengekommen, was seine Einwohner am meisten schätzen: das freie Reisen. Und sich irgendwo anders auch ein bisschen zu Hause fühlen zu dürfen

Was wäre wir ohne die Menschen, die uns in- und auswendig kennen? Mit denen man sich, selbst in Corona-Zeiten, auf ein Glas Sekt und einen Ratsch treffen kann – wenn auch mit Abstand.
Pandemie

Ach, Freunde! Wie Corona unsere Beziehungen verändert

Endlich darf man die Familie wieder sehen. Aber was ist mit gemeinsamen Grillabenden? Freundschaften sind anders – mit digitalen Treffen und langen Telefonaten.

In Amerika von der Wucht des Virus am stärksten betroffen: die afroamerikanische Bevölkerung.
Literatur

Rassismus und Corona: "Das Virus ist farbenblind, wir sind es nicht"

Ta-Nehisi Coates, eine der wichtigsten Stimmen des schwarzen Amerika, befasst sich in seinem eben erschienenen Roman mit der Sklaverei. Deren Folgen zeigen sich auch in der Corona-Krise.