Newsticker
RKI registriert 5412 Corona-Neuinfektionen und 64 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Augsburg/Ingolstadt: Bahnstrecke bei Aichach nach Zugunglück wieder frei

Augsburg/Ingolstadt
09.05.2018

Bahnstrecke bei Aichach nach Zugunglück wieder frei

Nach dem Zugunglück war die Strecke in Aichach gesperrt.
Foto: Karl-josef Hildenbrand, dpa

Nach dem Zugunglück sind der Bahnhof Aichach sowie der Streckenabschnitt zwischen Radersdorf und Dasing wieder frei. Das müssen Reisende wissen.

Nach dem Zugunglück mit zwei Toten bei Aichach ist die Strecke Augsburg-Ingolstadt wieder frei. Wie die Deutsche Bahn am Mittwochmorgen mitteilte, seien die Aufräumarbeiten abgeschlossen worden.

Das Unternehmen teilt mit: "Der von der Bayerischen Regiobahn betriebene Zugverkehr zwischen Ingolstadt und Augsburg ist wieder aufgenommen."

Bei dem Unglück war am Montagabend eine Regionalbahn in einen stehenden Güterzug gefahren. Der 37 Jahre alte Zugführer des Personenzuges und eine 73 Jahre alte Passagierin starben. 14 Menschen wurden zudem teils schwer verletzt. (AZ)

Bei dem Zusammenstoß eines Personen- und eines Güterzuges sind in Aichach am Montag zwei Menschen gestorben. Retter waren mit einem Großaufgebot vor Ort.
18 Bilder
Regiobahn fährt in Güterzug: Schweres Zugunglück bei Aichach
Foto: Matthias Balk, dpa
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren