1. Startseite
  2. Bayern
  3. Karte: Hier können Sie Denkmäler in Augsburg und Umland erkunden

Tag des offenen Denkmals

08.09.2019

Karte: Hier können Sie Denkmäler in Augsburg und Umland erkunden

Beim Tag des offenen Denkmals 2019 werden zahlreiche Sehenswürdigkeiten für die Öffentlichkeit zugänglich sein, etwa die Wassertürme am Roten Tor in Augsburg.
Bild: Silvio Wyszengrad

Am Sonntag können Besucher beim Tag des offenen Denkmals besondere Sehenswürdigkeiten betreten. Die Denkmäler in Bayern und Augsburg in der Übersicht.

Am Tag des offenen Denkmals können Interessierte dort hineinschauen, wo sonst die Türen verschlossen sind. Zahlreiche Denkmäler und historische Einrichtungen in ganz Deutschland öffnen am 8. September ihre Türen. Hier finden Sie eine Übersicht über den Tag des offenen Denkmals.

Tag des offenen Denkmals 2019: Viele Aktionen in Augsburg

Das Motto des Tags des offenen Denkmals 2019 lautet „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“. Koordiniert wird der Aktionstag am 8. September von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

Nahezu alle bayerischen Städte und Landkreise beteiligen sich am Tag des offenen Denkmals. In München werden beispielsweise spezielle Stadtführungen angeboten, außerdem öffnen etwa die Alte Münze und die Alte St.-Georgs-Kirche.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Augsburg ist beim Tag des offenen Denkmals 2019 ebenfalls mit einigen Attraktionen vertreten. Ein Auszug des Angebots in der Übersicht:

  • Altstadttour vom Roten Tor zum Augustusbrunnen
  • Bahnpark Augsburg
  • Bastion Lueginsland
  • Diözesan-Exerzitienhaus St. Paulus Leitershofen
  • Diözesanmuseum St. Afra
  • Dom Mariä Heimsuchung
  • Jakobspfründe
  • Ehem. Schlacht- und Viehhof – Bio-Bäckerei Schubert
  • Ehem. Stadtarchiv
  • Wassertürme am Roten Tor
  • uvm.

Eine ausführliche Auflistung mit allen Denkmälern und Aktionen in Augsburg sowie zu Öffnungszeiten und Terminen finden Sie hier. Bitte beachten Sie, dass bei manchen Aktionen eine Anmeldung nötig gewesen wäre. Andere Denkmäler lassen sich am Sonntag aber auch noch spontan erkunden.

 

Tag des offenen Denkmals 2019 im Kreis Augsburg: Alle Veranstaltungen und Termine

Auch im Landkreis Augsburg nehmen viele Gemeinden am Tag des offenen Denkmals teil, hier eine Übersicht über die Denkmäler:

  • Adelsried, Autobahnkirche Maria Schutz der Reisenden
  • Dietkirch, St. Johannes Baptist
  • Dinkelscherben, St. Simpert
  • Hainhofen, St. Stephanus
  • Leitershofen, Diözesan-Exerzitienhaus St. Paulus
  • Neusäß, St. Thomas Morus
  • Oberschönenfeld, Zisterzienserinnen-Abteikirche Mariä Himmelfahrt
  • Schwabmünchen, Alte Mälzerei
  • Steinekirch, Burgruine Wolfsberg
  • Thierhaupten, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege im Kloster
  • Thierhaupten, Kloster
  • Thierhaupten, Klostermühlenmuseum
  • Ustersbach, ehemaliger Pfarrhof
  • Wollishausen, ehemalige Schule

Einen detaillierten Überblick über alle Veranstaltungen zum Tag des offenen Denkmals 2019 in Bayern finden Sie hier. (AZ)

Lesen Sie dazu auch: Tag des offenen Denkmals: Schule und Schlosskapellen öffnen sich

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren