Newsticker
Kabinett Merkel entlassen - neuer Bundestag zu erster Sitzung zusammengekommen
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Pflege-Irrsinn: Warum ein bayerisches Krankenhaus Patienten wegschicken muss

Pflege-Irrsinn
14.06.2019

Warum ein bayerisches Krankenhaus Patienten wegschicken muss

Bayerischen Krankenhäusern macht eine neue Personalvorschrift Probleme.
Foto: Philipp Schulze, dpa

Plus Die Personal-Untergrenze sollte die Versorgung in Kliniken verbessern. Stattdessen müssen Patienten sogar weggeschickt werden. Die Lösung könnte eine längst abgeschaffte Methode sein.

Neue Personalvorgaben machen es bayerischen Krankenhäusern schwer. Statt mehr Fachkräften gibt es jetzt vielerorts weniger Patienten. Hintergrund ist die Personaluntergrenze, die seit Januar gilt. Damit wollte Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) bundesweit eine bessere Patientenversorgung gewährleisten. Doch am anhaltenden Personalmangel ändert das nichts, sagen Kritiker. Zum Teil werden deshalb sogar Patienten abgewiesen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.