1. Startseite
  2. Bayern
  3. Schulausfall: Unterricht fällt wegen Glatteis aus

Kreis Tirschenreuth

30.11.2018

Schulausfall: Unterricht fällt wegen Glatteis aus

An mehreren Schulen in Bayern fällt der Unterricht aus.
Bild: Stefan Sauer, dpa (Symbolbild)

Im oberpfälzischen Landkreis Tischenreuth fällt wegen Glatteis der Unterricht aus. Und auch eine weitere Schule ist betroffen.

Wegen Glatteises fällt an nahezu allen Schulen im Landkreis Tirschenreuth am Freitag der Unterricht aus. Er habe dies aus Sicherheitsgründen für 34 Bildungseinrichtungen angeordnet, sagte Schulamtsdirektor Rudolf Kunz. Autos seien auf den spiegelglatten Straßen quergestanden. Vom Ausfall nicht betroffen sei die Berufsschule des Landkreises in der Oberpfalz. Im Gymnasium Eschenbach in der Oberpfalz fällt ebenfalls der Unterricht aus. Der Deutsche Wetterdienst warnte am Morgen für Ostbayern vor gefährlicher Straßenglätte.

Schule fällt im Winter nicht so einfach aus

Die Situation im Kreis Tirschenreuth und am Gymnasium Eschenbach ist besonders, denn grundsätzlich fällt der Unterricht im Winter nicht so einfach aus. Heftiger Schneefall ist kein Grund für schulfrei. Wenn der Bus nicht kommt, müssen Schüler oder ihre Eltern selbst dafür sorgen, dass die Schüler zum Unterricht kommen.

Allerdings drücken viele Rektoren ein Auge zu, wenn Schüler in einzelnen Fällen zu spät zum Unterricht erscheinen. In extremen Situationen nehmen Schulen oft auch eine Entschuldigung an, wenn ein Schüler gar nicht zum Unterricht erscheint. Es kommt aber immer auf die einzelne Situation an. (dpa/lby/AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren