Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Schulversuch in Augsburg: Erstklässler lernen jetzt Englisch

Schulversuch in Augsburg
10.09.2007

Erstklässler lernen jetzt Englisch

20 Erstklässler werden ihre Klassenlehrerin ab sofort mit "Good Morning, Mrs. Rauh" begrüßen. Eine Besonderheit: Am Dienstag startet an der Augsburger St.-Anna-Schule Bayerns erste zweisprachige Grundschulklasse.

Das hat es bisher an staatlichen Volksschulen nicht gegeben und war für das Kultusministerium eine schwere Geburt. Zunächst wurde die "Klasse mit englischsprachigem Anteil" in München abgelehnt. Doch die Eltern aus dem englischen Kinderhaus Augsburg, die sich für dieses Angebot einsetzten, ließen nicht locker und schalteten Politiker ein. Kultusminister Siegfried Schneider genehmigte daraufhin den zweijährigen Schulversuch, der wissenschaftlich von der Universität Augsburg begleitet wird. Für dieses Projekt gibt es eine Schulsprengelbefreiung.

"Die Klasse ist fast schon ein Standortfaktor", sagt Schulamtsleiter Hermann Köhler. Einige Eltern hätten gezielt danach gefragt und ihre Arbeitsstelle in der Stadt nur wegen dieses schulischen Angebotes angenommen. Bisher gab es nur an der Internationalen Schule Augsburg in Gersthofen (Schulgeld pro Monat: 800 Euro) englischen Unterricht für Abc-Schützen.

So funktioniert die neue Klasse, deren Konzept von Köhler und Rektorin Elisabeth Kern erarbeitet wurde: Die Kinder werden in den Fächern Musik, Kunst und Sport auf Englisch unterrichtet. "Sie lernen die Sprache als etwas Schönes kennen. Es gibt keinen Notendruck", sagt Schulleiterin Kern, "viele Nachbarländer machen uns vor, wie frühes Fremdsprachenlernen geht."

Alle Kinder haben Englischvorkenntnisse aus dem Kindergarten und mussten einen kleinen Sprachtest absolvieren. Klassenlehrerin Sonja Rauh ist speziell für zweisprachigen Unterricht ausgebildet. Ob es auch nächstes Jahr eine englische Klasse gibt, ist derzeit noch offen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.