Newsticker
Ukraine stellt sich auf Raketenangriffe auf Kiew ein
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Verkehr: Sperre für Motorräder

Verkehr
28.02.2018

Sperre für Motorräder

Plakate und eine Sperrung bergauf sollen bei Mickhausen Motorräder ausbremsen.
Foto: Reinhold Radloff

Neue Regelung stoppt Freizeitrennen von Bikern am Mickhauser Berg

Automobilrennen haben den Mickhauser Berg im Naturpark südwestlich von Augsburg seit 1964 bekannt gemacht. Für Motorradfahrer soll er nun jedoch seine Anziehungskraft verlieren. Denn mit einer Verkehrsbeschränkung will der Landkreis ab sofort private Rennen und sportliche Vergnügungsfahrten stoppen.

Der Anlass: Anwohner haben in den vergangenen Jahren zunehmend über Verkehrslärm und bedrohliche Situationen im Straßenverkehr geklagt. Denn die kurvenreiche Waldstrecke zog vor allem an Sommerwochenenden viele Motorradfahrer an, die hier den Berg hinauf und hinunter flitzten.

Mit einer neuen Verkehrsregelung will der Landkreis Augsburg nun einerseits Ausflugsfahrten durch den Naturpark ebenso zulassen wie Pendlerverkehr, zugleich soll jedoch privater Motorradsport unterbunden werden.

In einem bis Ende Oktober befristeten Versuch gilt eine Sperrung der Kreisstraße A16 von Mickhausen bergaufwärts Richtung Schwabmünchen. Die Polizei kündigte entsprechende Kontrollen an. In Gegenrichtung gibt es keine Beschränkung. Die Regelung gilt auch nur an Feiertagen und Wochenenden. Zusätzlich appellieren Plakate am Straßenrand an Biker, an ihre Sicherheit und die Lärmbelastung für Anwohner zu denken. (pit)

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.