Newsticker
Ampel-Bündnis will Olaf Scholz schon in Nikolauswoche zum Kanzler wählen
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Bissingen: Wo in Bissingen vor über 40 Jahren die Panzer fuhren

Bissingen
06.10.2021

Wo in Bissingen vor über 40 Jahren die Panzer fuhren

Steht man heute am nördlichsten Punkt des Landkreises, blickt man auf Wälder und Felder.
Foto: Laura Mielke

Plus Ganz im Norden des Dillinger Landkreises gibt es Natur, so weit das Auge reicht. Zeitzeugen erinnern sich, wie hier vor über 40 Jahren Panzer durch das Kesseltal gefahren sind

Die Suche nach den Eckpunkten des Dillinger Landkreises führt durch Wälder, über Felder, auf Anhöhen und in Gräben. Die genauen Koordinaten hat das Amt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung auf Nachfrage recherchiert. Auf der Reise zum nördlichsten, südlichsten, östlichsten und westlichsten, aber auch zum höchsten, niedrigsten und mittleren Punkt der Region, erfahren wir die unterschiedlichsten Geschichten. Mal mit und mal ohne Begleitung. Dieses Mal geht es zum nördlichsten Punkt des Landkreises.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.