Newsticker
RKI registriert 1455 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 13,2
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Landkreis Dillingen: Bei den Baustellen im Kreis Dillingen tut sich was

Landkreis Dillingen
27.04.2019

Bei den Baustellen im Kreis Dillingen tut sich was

Die Donau-Stadtwerke erneuern Wasserleitungen an der Prälat-Hummel-Straße. Die Bauarbeiten dauern an, aber ab Montag kann der Verkehr aus Richtung Taxispark die Strecke wieder passieren.
Foto: Jakob Stadler

Am Dillinger Bahnhof wird das Parken schwierig, dafür geht's am Taxispark voran. Die Staatsstraße bei Fristingen ist frei, doch bei Wertingen droht Stau.

Die Baustelle in der Prälat-Hummel-Straße, wo die Donaustadtwerke Dillingen-Lauingen Wasserleitungen erneuern, läuft „wie geplant“, erklärt DSDL-Chef Wolfgang Behringer. Aktuell ist die Straße zwischen der Kreuzung am Taxispark und der Kardinal-von-Waldburg-Straße komplett gesperrt. Zwar gab es auf der Baustelle Anfang vergangener Woche einen Wasserrohrbruch, doch der Zeitplan ist nicht gefährdet. „Wir haben das kompensieren können“, sagt Behringer. Ab Montag wird wieder eine Spur der Straße geöffnet. Autofahrer können vom Taxispark aus in Richtung Donaustadion fahren. In die andere Richtung gibt es keine Durchfahrt. Die Einmündung zur Kardinal-von-Waldburg-Straße wird mit einer Ampelanlage geregelt. Insgesamt dauern die Bauarbeiten der Stadtwerke noch bis Juli. (Diese  Sperrung hat einige Lastwagenfahrer dazu verleitet, trotz der Schilder in die Königstraße zu fahren: Chaotische Wendemanöver in Dillingen hören nicht auf)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.