Newsticker
EU-Parlament fordert Sanktionen gegen Altkanzler Schröder
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Dillingen: Cyber-Angriff auf die Dillinger Unternehmen Reitzner AG und Donau-Stadtwerke

Dillingen
19.04.2022

Cyber-Angriff auf die Dillinger Unternehmen Reitzner AG und Donau-Stadtwerke

Das Bürogebäude der Reitzner AG in Dillingen. Das Unternehmen wurde Opfer eines Cyberangriffs.
Foto: Balbierer (Archivbild)

Die Firma Reitzner AG und die DSDL sind am Ostermontag Opfer eines Cyber-Angriffs geworden. Das teilen die Unternehmen am Dienstag mit.

In den frühen Morgenstunden ist die Reitzner AG am Ostermontag Opfer eines Cyberangriffs geworden. Das operative System sei komplett verschlüsselt. Dabei seien auch wenige Kundensysteme kompromittiert worden, die ebenfalls ganz oder teilweise verschlüsselt wurden. Alle betroffenen Kundinnen und Kunden wurden durch die sofort eingesetzte Notfalltruppe überprüft. Allen datenschutzrechtlichen Verpflichtungen wie Kundeninformationen, Anzeige des Vorfalls bei der Datenschutzbehörde und Anzeige bei der Kriminalpolizei erfolgten umgehend.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.