Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Vernissage: „Anmaßung“ gewinnt

Vernissage
30.01.2020

„Anmaßung“ gewinnt

Eva Krusche (Emersacker) ist die Künstlerin von „Du & ich“.
4 Bilder
Eva Krusche (Emersacker) ist die Künstlerin von „Du & ich“.

Die 39. Große Nordschwäbische Kunstausstellung ist eröffnet. Neuer Kunstpreisträger ist der Mertinger Thomas Fackler

Oberbürgermeister Armin Neudert sprach bei der Vernissage zur Eröffnung der 39. Großen Nordschwäbischen Kunstausstellung von einem „reichhaltigen Kulturleben“ in der Stadt. Von den Kulturtagen bis hin zum Kulturfrühling gibt es in der Reichsstadt kulturell viel zu entdecken. So auch am Dienstagabend. Das Zeughaus war mit Kunstschaffenden, deren Werken und Kunstinteressierten gut besucht, beziehungsweise bestückt. Aus einer Fülle von 162 eingelieferten Werken wählte die Auswahljury – bestehend aus Norbert Kiening (Vorsitzender des Berufsverbandes Bildender Künstler Schwaben-Nord und Augsburg –BBK), Hannes Goullon (BBK), Josef Zankl (BBK), Peter Kastner (Vorsitzender der Kunstfreunde Donauwörth) und Barbara Klopfer (Keramikerin) – 53 Exponate aus.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.