Newsticker
Ukraine erhält im Juli erste Gepard-Panzer aus Deutschland
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Landkreis Donau-Ries: Heizen ohne Gas: drei Baugebiete, drei Beispiele aus dem Landkreis Donau-Ries

Landkreis Donau-Ries
26.04.2022

Heizen ohne Gas: drei Baugebiete, drei Beispiele aus dem Landkreis Donau-Ries

Im Baugebiet "Eichenweg II" in Münster waren beim Verkauf der Bauplätze bereits die Brunnen für eine Grundwasserwärmepumpe mit dabei.
Foto: Manuel Wenzel

Plus Wer baut, muss sich für eine Heizart entscheiden. Alternativen zu Öl und Gas sind aktuell gefragt. Drei Gemeinden aus dem Donau-Ries-Kreis zeigen, wie es geht.

Es rührt sich was im Baugebiet "Eichenweg II" in Münster. Grundmauern stehen schon, Maschinen und Werkzeuge, Schilder der Baufirmen und palettenweise Material stapeln sich auf den abgesteckten Bauplätzen. Hier wird für einige Familien der Traum vom Eigenheim wahr. Insgesamt 19 Plätze gab es hier. Wer hier baut, hat eine topografische Besonderheit mit erworben und damit eine echte Alternative zu klassischen Gasheizung. Münster schöpft daraus Potenzial – und ist nicht die einzige Kommune im Landkreis Donau-Ries, die Wärme aus erneuerbaren Energiequellen fördert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.