Newsticker
RKI meldet 1008 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz liegt bundesweit bei 6,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Friedberg: Kitas und mehr: Was die neue Chefin des Kinderheimvereins in Friedberg plant

Friedberg
20.07.2020

Kitas und mehr: Was die neue Chefin des Kinderheimvereins in Friedberg plant

Doris Stadler ist seit 1. Juli die neue pädagogische Geschäftsführerin des Friedberger Kinderheimvereins. In den vergangenen 13 Jahren war die 44-Jährige im Landratsamt Aichach-Friedberg als pädagogische Fachberatung tätig.
Foto: Heike John

Plus Doris Stadler hat beim Kinderheimverein Friedberg ihre Stelle als pädagogische Geschäftsführerin angetreten. Wer sie ist und was sie alles plant.

„Pädagogische Vorständin Kinderheimverein Friedberg“ steht auf dem Türschild des Büros im dritten Stock des Georg-Fendt-Hauses, das Doris Stadler zum ersten Juli bezogen hat. Die 44-jährige Inchenhofenerin hat die Nachfolge von Gudrun Keller-Buchheit angetreten. In den vergangenen 13 Jahren arbeitete sie im Landratsamt Aichach-Friedberg als pädagogische Fachberatung und Fachaufsicht für Kindertagesstätten des Landkreises. „Jetzt habe ich die Seiten gewechselt und vertrete die Trägersicht“, sagt Doris Stadler und lacht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.