Newsticker

Corona-Zahlen in Deutschland: Rund 11.000 Neuinfektionen gemeldet
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Reggae-Berühmtheiten aus Augsburg

Paarkult

09.06.2011

Reggae-Berühmtheiten aus Augsburg

Zehn Köpfe, eine Band: Kevin Auld (Frontsänger, Gitarre), Esra Schaarschmidt (Gesang), Timmy Auld (Gesang), Oliver Schaarschmidt (Gitarre), Christoph Schuhmann (Bass) Lukas Glatt (Schlagzeug), Philipp Schaffner (Keyboard), Jochen Lutsch (Trompete), Norbert Salih (Posaune) und Martin Kleindienst (Saxophon) bilden „dub a la pub“.
2 Bilder
Zehn Köpfe, eine Band: Kevin Auld (Frontsänger, Gitarre), Esra Schaarschmidt (Gesang), Timmy Auld (Gesang), Oliver Schaarschmidt (Gitarre), Christoph Schuhmann (Bass) Lukas Glatt (Schlagzeug), Philipp Schaffner (Keyboard), Jochen Lutsch (Trompete), Norbert Salih (Posaune) und Martin Kleindienst (Saxophon) bilden „dub a la pub“.
Bild: Foto: Christian Gall

Serie, Teil 1. Die zehnköpfige Gruppe „dub à la pub“ ist auf Erfolgskurs in Europa. sie hat auch einen Auftritt in Mering beim Festival am 23. Juli

Sie ist die beste Reggae-Band Europas. Die Gruppe tourt quer durch Europa und macht auch in Mering halt. Nach drei anstrengenden Entscheidungsrunden es haben die Musiker aus Augsburg geschafft. Die Reggae-Band „dub à la pub“ gewann die Endrunde des „European Reggae Contest 2011“ in Barcelona. Als Preis stehen der Gruppe nun Auftritte bei den größten Reggae-Festivals Europas bevor.

Jochen Lutsch, Trompeter der Gruppe, ist von dem Erfolg völlig überwältigt: „Das ist der absolute Hammer! Ich war schon überglücklich, als wir auf Bundesebene gewonnen haben, aber ich hätte nie gedacht, dass wir auch noch im Finale gewinnen.“ Im Mai setzte sich die Band beim Bundesentscheid in München gegen die anderen Gruppen durch, insgesamt traten 27 Bands aus ganz Deutschland an.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren