Newsticker
RKI registriert Höchststände bei Neuinfektionen und Inzidenz
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Friedberg: Trotz Absage: Ein paar Adventsbuden dürfen ihre Waren verkaufen

Friedberg
05.12.2021

Trotz Absage: Ein paar Adventsbuden dürfen ihre Waren verkaufen

Bei Ilo's Weihnachtstraum gibt es allerhand Selbstgebasteltes zu kaufen. Ein Jahr lang hatte Ilona Saddinow sich auf den Markt vorbereitet. Nun macht sie das Beste aus der Situation.
Foto: Leon Ueberall

Plus In der Friedberger Innenstadt stehen Adventsbuden und verkaufen Waren - wie ist das nach der Absage des "Friedberger Advents" möglich?

In ganz Bayern mussten die Weihnachtsmärkte abgesagt werden. Die Stadt Friedberg liefert nun ein Konzept, wie dennoch ein paar Fieranten und Fierantinnen ihre Ware unter die Menschen bringen dürfen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.