Newsticker
Neuer Höchstwert: Inzidenz bei 528,2 – 34.145 Neuinfektionen und 30 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Ried-Baindlkirch: Brand in Baindlkirch und schwerer Verkehrsunfall: Ersthelfer im Dauereinsatz

Ried-Baindlkirch
14.01.2022

Brand in Baindlkirch und schwerer Verkehrsunfall: Ersthelfer im Dauereinsatz

Bei einem Brand in Baindlkirch am späten Donnerstagabend waren rund 150 Feuerwehrleute im Einsatz.
Foto: Franz Guha/Feuerwehr Baindlkirch

Plus In einem Wohnhaus in Baindlkirch hat es gebrannt, Feuerwehren der Umgebung rückten mit 150 Einsatzkräften an. Während der Löscharbeiten gingen weitere Alarme ein.

Eine turbulente Nacht für die Ersthelferinnen und Ersthelfer des Landkreises - gleich mehrere Alarme gingen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag ein. Der erste Notruf erreichte die Rettungsleitstelle in Fürstenfeldbruck am frühen Donnerstagabend: Rauch in einem Wohnhaus in Baindlkirch. Die Feuerwehren aus den umliegenden Gemeinden rückten an. Nur kurze Zeit später folgt bereits der nächste Alarm.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.