Newsticker
Ampel-Bündnis will Olaf Scholz schon in Nikolauswoche zum Kanzler wählen
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Geschichte: Wo einst die Römer unterwegs waren

Geschichte
21.08.2015

Wo einst die Römer unterwegs waren

Am Mittwoch wurden an der neuen Umgehung zwischen Haldenwang und Konzenberg die Überreste einer alten Römerstraße gefunden. Kreisheimatpfleger Stephan Uano (links) und Geschichtsforscher Thomas Schieche begutachten den Fund.
Foto: Peter Wieser

Während der Arbeiten an der neuen Umgehung sind bei Haldenwang Reste einer alten Straße gefunden worden. Es war wohl die letzte Gelegenheit, um sie richtig zu vermessen.

Dass zwischen Haldenwang und Konzenberg eine Römerstraße von Günzburg nach Augsburg verlief, ist zwar bekannt. In diesem Bereich wird derzeit für die neue Umgehungsstraße der Untergrund ausgetauscht. Am Mittwoch kamen dort, etwa 300 Meter nördlich von Haldenwang, aber Überreste der die neue Umgehung querenden, fast 2000 Jahre alten Verbindungsstraße zum Vorschein.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.